Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rhenghiero, Rhenghieri. - Rubens, P. P.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1778235
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1778358
den Besitzern und Lesern dieses Werkes, dass sie, im 
Falle ihnen von Erhard Beuwich, G. Beverdino, G. 
Beni, Gius. Bibera, N. Riceiolini, Binggli, "Bobetta, 
Bodermond, V. Romano, Rotta, von den Gebrüdern 
Bosenthaler, den Spaniern Piodriguez, den Boghmans, 
den Künstlern des Namens Beos, u. s. w. etwas vor- 
kommen sollte, dieselben diesen Band nicht übersehen 
möchten. Meister Rubens macht den Schluss, mit sei. 
nern Beichthum, den ihm eine schöpferische Kraft verlie- 
hen, wie wir sie nur noch bei Rafael anstaunen. 
Die Freunde der Chalkographie mache ich über- 
diess noch auf ein Supplement zum Peintrc-graveur auf- 
merksam, welches B. Weigel zu Leipzig in diesem 
Jahre herausgab. Dr. Waagen in Berlin dehnte seine 
scharfsinnigen Untersuchungen auch über Kunstwerke 
und Künstler in Deutschland aus, Wovon in diesem 
Jahre bei 
ers chien. 
F. A. Brockhaus in Leipzig der erste Band 
An diese Werke reihen sich noch mehrere 
andere, worunter die Fortsetzung von Sehorn's Lebensbe- 
schreibungen des Vasari durch Dr. Ernst Förster oben an- 
steht. Bei einer so regen Forschung, und bei einer 
Blütbe der Kunst, wie sie nur im 16. Jahrhunderte vor- 
kommt, kann man ein allgemeines Hünstler-Lexicon un- 
möglich in sechs? Bänden sich denken. 
München 
Dezember 
1843. 
Nagler.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.