Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rhenghiero, Rhenghieri. - Rubens, P. P.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1778235
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1784244
Rnbäns , 
Peter 
Paul. 
S89 
Landschaft mit der Taufe Christi, ein colossales Bild, s. oben 
in der Abtheilung mit Darstellungen aus dem Leben des Johan- 
nes und des Heilandes.   
Laüdäßlüßfßlmlt St. Eustach, von Rubens und J. Breughel ge- 
malt, Im der Gallerie zu Madrid, abgebildet in Madrazzrfs Col- 
leccion litogralica.   
Aeneas im Schiffbruche an den Strophaden, nach dem dritten 
Buche der Aeneide. Das Schilf ist von den Wellen gegen einen 
Felsen geworfen, auf dessen Gipfel der Leuehthurm (bei Cadix) 
brennt. Einige Seeleute hlimnien das Ufer hinan, andere machen 
Feuer an, Ein glühendes Nlurgcnroth erhellt die dunklen Stur. 
meswollten und das empörte Element. In der Erfindung hüchsl: 
poetisch und meisterlich in einem tiefen, satten Ton ausgeführt. 
Im Besitze des Hrn. -T. Hope in London. Waagen II. 157. Gcsio. 
chen von S. a Bolswert, auch unter dem Namen der Ansicht von 
Caclix. und des Sturmes des Aeneas bekannt. Das Gegcnstüclszunl 
folgenden Bilde. 
Landschaft mit Odysseus, wie er in hochbcrgiger Gegend, bei 
noch sturinbewegtem Meere die Hiilfe der Nausilsua anlleht, eingß 
der vorziiglichsten Bilder dieser Art. In der Gallerie des Pallastes 
Pitti zu Florenz. 
Landschaft mit Odysseus an der Küste der Insel der Phiialien. 
In der Gallerie Aguado zu Paris, gest. von Auhert sen. 
Landschaft mit Jasun, wie er den Drachen betliubet, der das 
am Aste eines Baumes hängende goldene Vlicss bewacht. VVeiter 
zurück sieht man Medea mit ihrem Gefolge aus dem Pallastelauin- 
men. Diese Handlung geht in einer brillanten Landschaft vor, 
welche von Wildens gemalt ist. Dieses prächtige und grosse Bild- 
der König von 'l'hessalien ist in Lebensgriissc  war bis 1840 in 
der Saminlungxdes M. Schamp d'Aveschoot in Gent: 
Grusse Landschaft bei Sturm und Ungewitter, auf der Höhe 
Jupiter und [Vlerliur in der Plerberge des Philemon und Baucis, 
wie sie das Verderben schauen, welches durch diese phrygische 
 Fluth hereinbrichh- Berühmtes und grosses Bild in der Gallerie 
zu Wien. Gest. von S. a Bolswei-t.  
Reiche Landschaft mit weiter Ferne, im Vorgrunde heimkehrende 
Imndleute und eine Heerdc Schafe, die Prairie de Lachen genannt, 
ein berühmtes Bild in der Gallerie zu Windsor. Dieses Gciualde 
(2 F. 10 Z. hoch und {t F. 1 Z; breit) war, als es der liunsthänd- 
1er Nieuwenhuys sen. 1817 für 30,000 Fr. von Hrn. van Havre in 
Antwerpen kaufte, noch nie geürnisst worden, und daher ist es 
von der seltensten Erhaltung. Um 1821 ging es aus der Sammlung 
Aynard's in Paris in jene des Königs von England über. Dieses 
herrliche Bild hat S. a Bulswert gestochen, Th- van Iiessel hat 
das Blatt des letzteren copirt. , 
Die Landschaft mit den zu Marltte ziehenden Landleuten, ein 
berühmtes 5 F. hohes und 7 F- 7 Z. breites Bild im Schlosse zu 
Windsor , von J. Bruwne unter dein Namen aiGoing m jylapltew 
gestochen. Im Vorgrunde ziehen Landleute zuMarhte, und dar- 
unter ein Mann auf einem Karren mit Gemüse. Man übersieht 
eine weite Ferne mit Dörfern, Wasser, Wiesen, Landhiiiisern mit 
einfallenden Sonnenlichteru, ein Bild des fruchtbaren und volk- 
reichen Brabant. Dieses Gemälde ist noch grossartiger in der Auf- 
fassung. als das obige, die Ausführung durchgängig sehr fleissig. 
Waagen I. 174.  
Diese Landschaft hat früher Th. van Kessel gBSiOCilßDi_
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.