Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rhenghiero, Rhenghieri. - Rubens, P. P.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1778235
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1782999
464 
B otnfi; 
Ticn-ö 
Conte 
ner VVerke nachgebildet; Bildnisse, Historiezyn. n. ßuttenberg 
stach das Bildniss der Käiseritl Cetharina Ilu, und GIUS- Canale 
jenes detfyliönigin Maria Jusepha von Polen. Jenes der Kaiserin 
Elisabeth von 'l'schernitschel' haben wir oben erwiilmt- Cilmßrata 
hat das eigene Bildniss des Iiiinstlers gestochen, so wie den heih 
Georg, der sich wveigert den Götzen zu opfern. D. Valesio Sfagh 
die Mnrter dieses Heiligen, St. Vincenz lferrarius und St, Fram 
ciscus Xavc-rixis, wie er die Indier tauft. L. Zircchi stach 6 Blüt- 
tea-{welchc Biirgersmätlchen in Dresden vßrSlellö-lt. S0 wie andere 
männliche und weibliche Büsten mit französischen und italjen; 
sehen Vefrseti. Pazzi hat sein in der '.l'ribnne zn Florenz belind- 
liches Bihlniss gestochen.  
Dann haben wir von Rotari noch mehrere eigenhändige R3. 
clirnngen", die theilweise sehr geistreich zu nennen sind. 
1) 11mm... Baldinucei. in ein am. schreibend, 11264. 
2) Francisco Blanchino, Veronensis Basil. Canon. etc. Petrus 
(Cannes liotarius sc., Brusthild im Oval,  
5) Der Einpf eines Alten, mit gegen den Himmel gerichtetem 
Blick, nach Balestru, qu. iol.  
(i) Dßr [inpf eines Pvlannes im Profil nach rechts, mit einer 
Art Capuze. Ohne Namen und Zeichen, 12. 1  
5) Kopf eines Mannes mit der Binde. P. C. uIR. Ii., lil. 8. 
Ö) St.,l'iraxiz_ betrachtet das Cruciiix in der Hand. Hinter ihm 
links ist ein betcnder Engel. l'et.Rotai-1us invenitet ßcuipgh 
Trelilich radirt. Oval, lsl. fol.  
7) Die heil. Anna. welche die lsleine Maria lesen lehrt, oben 
rechts sind zwei  links unten steht: Pet. Bota- 
rius mvenit et sculpsit. Geistreiche lladirung. Ein selgenes 
 Blatt, gr. 8.       
8) St, Niegdalena mit gelsreuzten Händen vor dem Todtenkopf, 
nach, eigener Erfindung,     
9) Der heil. Ludwig vo_n Toulouse reicht den Armen Almosen. 
 P. B. pinx. et ine. Geisnrcich radirt. 'O'neni abgerundet; In], 
10) Ein junger Priester reicht einem Iirdnlseil das Abendmahl, 
nach eigener Zeichnung, 12.    
 I1) Ein {Krieger mit dein llvojrne," 8.   
12) Jesus anuder Martersiiule vorn Schmerz nierlergebeugt. A, ß_ 
(Bnlestra) yun P. liotaxri fec. Sehr geistreich radirtesßlätt- 
chen, 1,2.          
15) Der sterbende St. Sebastian und hcihFranen, nach Bale. 
strrfs Bild des Herzogs Bichmond, 1111.33. 
14) WSt. Iylieronymus mit dein Buche, nach llzilestra, 1725. Öyal , 
1 u. Vt.    i,   
15) Drei heilige Ordensrniinnerf einer mit der Wlzinstranze; ein 
 zweiter mit dem Kreuze, nach Balestrn. mit Dedicatiuiu 1m 
Gio. Bat. Recanuti. Etienfnlls sehr geistifeicli railirt , l-l. in]. 
16) Nlnriay das Jesuslaiml betmchtend. {Niltlll Balestra, Qval, 
1731. l-   
17) David mit Goliath's Houpt zu seinen Fiisseia , nach delnsel. 
ben. hl. qu. 8.  I   
1B) Abraham vor. den Engeln auf den Knien. Änt. Bal (estra) 
pinx. Betr. Rot. Inc. Mit Dedicatiou an den Biscliofjvim 
Yeronn. Schön radirt, ltl. ful.   
19) Venus, Eneas undAchzites, nach A. Balestra. Oval 4. 
20) Djana mit zwei Hunden, nach, C, Maratti, kl. fiel. 
21) Ein Hirte mit der Flöte. und ein Mädchen. Vor Ihnen sitzen 
zwei [linder beim Buche, nach G. Cignani. "Ii. sculp. '11,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.