Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rhenghiero, Rhenghieri. - Rubens, P. P.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1778235
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1782958
M30 
Martina. 
119m, 
88) Peterle (Micln) (qetntis snae XLVIII. M.D-LXXXII. Büstü- 
Rechts. unten das Zeichen. I-I. 6 Z. 10 L., Br. 5 Z. 10  
89') Pius V. Pabst, zur "Erinnerung an dessen zwischen Philipp 
II.'VGI'I Spanien und dem Dogen "bewirkten Alliance, nach 
 Kuki's eigener Zeichnung. Martinas [Iota Sicensis Fecit. H 
o Z. 3  7 Z. , ' 
90) Pius V., Pont. opt. maxj. Auf dem Täfelchen: Or, che di 
Pietro etc., und unten; Martin Beta Sebenzan. F. Nicolaus 
Iläielli exc. 15,06. Büste von geringem Werthe. H. 11 Z. 5 In, 
r. 7 Z. 9   
91) Piffcrius (Don Franc.) Savinat. aetatis suae LVI. Halbe F1- 
gfur, in Betzi's Manier gut behandelt. H. 6 Z. 6 L., 13m 
z. z. 41.. v. 
91) b. Pigafeta (Celsus) Medicus vicentinusan. XÄVIIII. inuemm- 
1571. um das Ovql. In der Mitte unten 1st das Zeichen 
 M. n. H, und m. 4 z. 5 L.  ' 
Dieses seltene Blatt kannte Bartsch nicht.  
92) Pigna (Viulant) AnrnXXVI. Büste. In der Mitte unten: M, 
B.  S15. H. Q Z. 1 L., Br. 4 Z. 8 L. 
93) Pisanus (Stepln) Sibenicen. Protonotarius Apost. - _ Aeta, 
tis Suae LX. Anr.  Mit der Devise: Olnnia ab 1111m  
Mart. ruta sibenicen. Vienna Austritte f. I). D. anno M_D_ 
LXXIII. Halbe IFigur, und raclirt. H. 3 Z. 10 L., 3,3 o 
' Z. 8 L. 
Die ersten sehr seltenen Abdrücke haben das Motto: 0m- 
nia ab alto, umldie Jahrzahl nicht- 
Qtl) Iimlolphus II. lYIaxiix-iiliani II. F. Rum. Ilung. Bullen]. 1193, 
IVLIJLXXV. Halbe Figur mit dein Sceyter. Unten steht das 
Zeichen. H. 9 Z.  Br. 7 Z. 9 L. 
Die ganz schönen Abdrücke sind sehr selten. I 
95) Ilmlnlphus II. -D. G. Jlom. imper.   nrchicl. Austr. D, 
Burg. Iiiiste mitYLorbeer belsränzt, im Oval von zwei Ad- 
lern getragen. Rechts unten; Martinus Iiuta. H. 6 Z, 3 
L., Br. 4. Z. 6 L. 
96) Runlnlphus II. D. G. Rom. Imp.  Cum gra. et pro. C1105, 
ad V. Annus 1592. Halbe Figur.  Zeichen ist rechts uu- 
ten. II. 10 Z . B1".  Z. Ö L. 
lau ersten Drucke ohne das Cum privilegio und die Jahr- 
znhl 1592. 
97) Iitululphus II. D. G. Roman. Imperator   lwartinug 
Iiotn 1'. 1577. Iinieslilcli. H. 11 Z. 1 L., Br. 8 Z. 1 L. 
Es gibt zweierlei Abdrücke. 
I. Der Iiniser hat nur einen lsurzen Schnurbnrt, und am"; 
der Jnlirzulil 15T? stellt 151i. 
II. Der Iiaiser hat auch ein wenig Bart um das Iiinn, Qie 
Platte ist aber rctuucliirt und mit der Jahrzahl 1577 yu- 
sehen. 
98) Sitnilsh (Casp) Phinc et J. V. Docto.  Anm? virginu 
partus. IYLILLXXIUI. aetulis suae.XXXIHl.--- Nlartlnusliu1a_ 
llaxlbc Figur. H.  Z. 3  Br. 411.. 6 L-   
99) Strada (Uctav. de) Muntuanus Jacuhi Caes. antlquarii I1], 
appo actatis suae XXHI. LVLDLXXIHI. Nlart. Rum suullh 
_.H.:1lbe Figur. u. 4 z. 4 L., Br. 3 z. 2 L.   
100) Valuta (Juan. de) umgnus xllllgistxlr Rcligiunis Vvllxerqsolimi- 
lpnac. 'l'isianxxs jnu.  M. Ruin f. 1505. Halbe Irxgtllrlnn Vey- 
' zierten Octugian. H. 7 Z. 5 L. xnihä L. Band, 151" 4 Ä- 1 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.