Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rhenghiero, Rhenghieri. - Rubens, P. P.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1778235
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1782945
Bbta , 
Martino. 
459 
76) Istuanlfi (Nic.) S. Caes. M. Secretarius aetatis suae XXXVI. 
anno Domini IVLDLXXV.  Martinus Beta tecit. Halbe 
F nr. H. 7 Z- ÜF- 5 Z- Ö L- 
77) Iilfiszmarh (Albbrt a Lasko) Palatinus  M.D.LXXVI. Rechts 
unten das Zeichen. Halbe Figur. H. 8 z., Br. 5 Z. Ö L. 
78) Mauritius (Aldus Pius), berühmter Buchdrucker. Halbe Fi- 
 gnr, ohne Zeichen. H. 7 Z. 8 L., Br. 5 Z. 5 L.  
79) Manutius (Paulus) Aldi. F. Sohn und Nachfolger des Obl- 
genr H 7 Z. 8 L., Br. 5 Z. 5   
30) lYlzu-ia Anst. Reg. Bnhem. Caroli V. xmp." fi. Biiste. Links 
unten das Zeichen.  6  111-, Brl. 4  9 L- 
Im vorzüglichen a tcn A ructe fe ir se ten. 
80 b. lYlatl "as Erzherzog von Oesterrcich , halbe Fivur im Cui- 
) rasse, 1279.14 Ohne Zeichen, sehr schön und seltzn. Pol. Dr. 
P t ld besitzt einen Abdruck, Bartsch kannte keinen. 
31) Nllairiiuilianus II. Iieiser und Iiönig etc. Mit der Dedicatinn: 
Pntgntis, Regi: LliÖltIISS. chelnlt. Märt. Rtäa FBD. hgDLäXIll. 
 Halbe Figur in lustnng.  8  10  r. 7 Ü. 5  
32) Maximiliauus Il. Iialser etc. Mit Dedicatiun: Pntentis.   
IInäLdCaesIä-g- clIiIen-tl. lztian. E0133. RISD? INÄIQJDLLXXIYK, Büste 
m: cm ne.  .  r. i.  . 
35) Maximilianus lI., D. G. Buman. Imp. semper Aug.   
 IVLDLXXV. Rechts unten das Zeichen. Halbe Figur. H. 8 
Z., Br. 5 Z. 6 Linien. 
Die täuschende Cupie hat das Monogramm des ltI. Ruta 
nicht. 
3.1) Maximilianus D. G. archiduxx Austriae, Dnx Burgundiae letc. 
Maximil. lI. F. M. DHXXIXI. Halbe Figur. Das Zeic en 
ist rechts unten. n. 3 z., Br. 5 z. 6 L." 
81) b. lYIaximilianus II. Rom. Imp. Pius. Felix. Semper. Augu- 
stus. Brustbild im Profil nach rechts gewendet, um den 
Iiopf ein Lurhßerlaraimz, der Leih geharnischt, und das gol- 
dene Vliess an der Brust hängend. In tivaler l'ill'llätSSllUg, 
unten der Adler mit der Iiugel, und der tNuhlspi-uch: Dfv- 
minus Providebit. Rechts unten: Martin Rum sehcnznn  
cit.  Nicol. Nelli exc. 1568. H. 8 Z. mit 2 L. Hand, U1"- 
5 Z. 10 L. 
Dieses seltene Blatt kannte Bartsch nicht. In der von 
StengeYschen Auktion wurde ein Abdruck mit 1.1 ll. 20 hr. 
bezahlt. Das Gegenstück bildet das Portrait des Erzherzog 
Carl von Oesterreich Nru- Ü! l:- 
85) Medici (Cosmo  Medaillen mit allegorischen Figuren. 
In der Mitte unten: Discursi historici xiniversnli di Cusimo 
Bartuli gentilhunmu etc. Martina lluta Seberlzanu. fecc 1553. 
 
85) lYIedici (Jo. Jacobus), maii-chiti Mariniani etc. Oval ohne Na- 
men. H. ö Z. 7 L., Br. 4 Z. 2 L. 
87) Menduza. (Dom Franc. Hurtatlu a) aetatis suae XLVIII. 
IYLILLIEXXII. Büste. Rechts unten das Zeichen. H. 6 Z. 
w L., r. a 2.10 L. 
87) b. Part: (Arnbrus) erster Chirnrc der Iiiini e H  ich Il- 
flrauz IIÜICarlIIX. änd Hcinrijcl? llll. Xon Fiimrlgräigllil Hliilbd 
wgur naci rec its: timanum m 11'051  P.    Ga iae. 
Annu rretatis LXXII. NIILLXXXII. zlhne 2.311.112", .1. Dieses 
Blatt wird  Catalug dem Rote beigcle gl. BQNSCh 
kannte es nicht. auch Miihsexi konnte wegen der grossen 
Seltenheit desselben nichts cluvun erfahren. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.