Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rhenghiero, Rhenghieri. - Rubens, P. P.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1778235
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1782932
Rota , 
Martina. 
Bilclnisses Maximiliaxfs  uncl des gleiebgrossen Gegel-h 
stüclses. In der Verzierung steht: N. N. F. (N. Nelli FormisJ 
Bartsch verzeiehnet dieses seltene Blatt nicht. In der von 
StengePschen Auktion galt ein Abdruck 15 fl. 17 lsr. 
62) Clusius (CaroL) Atreb. aet. an. XLIX, M.D.LXXV.  Mar- 
tinus Ilota f. Halbe Figur. H. 4 Z. 3 L., Br. 5 Z. 5 L, 
62)  Coleon. (Bartoh) Andegaven. Et Burgund. Belli Dux. 
Max. Oval von vier allegorischen Figuren umgeben. Unten 
steht: Prupria Gentis Et Militiae lnsignia. Das Zeichen steht 
auf einem XVatTenstüels. H. 8 Z., Br. 6 Z. 
Dieses Blatt kannte Bartsch nicht.  
63) Cratu a Crafftheim (JohJ Mvdlfillä lmpp. Caess. D. Ferdi. 
nancli I. et Maximiliani II. Nlartmus Rote f. Büste. H. 7 z_ 
   
64) Eder (Georg) Duct. Sncr. Caes. Mus. Consil. aulu. imp. ZC_ 
An. Do. M.D. LXVIII. aetatis suae LI. Büste. Das Zeichen 
rechts unten. H. 2 Z. 6 L., Br. mit 8 L. Rand, Bp_ 5 z_ 
4 Linien. 
65) Enzestorf (Wollius Cristoferus), berühmter Müsicus. 
IVLDJLXXV. Halbe Figur. Martinus Beta. H. 5 Z. 10 Lw 
Br. 4 Z. 6 L.  
66) Alphonsus II. Esten. Ferrar. Dux V. Büste. Martinus 11mm 
Sibenicensis. H. 7 Z. 6 L., Br. 5 Z. 6 L. 
66) b. Ernestus D. G. Archidux Austriae Dux Burgundiae eo- 
mes Tivoli ZC. Maximil. I. F. IVLIILXXVI. Das Zeichen 
(mit dem Ftarle) rechts unten. Halbe Figur. H. 3 Z" B5 
5 7.. Ö L. 
Dieses Blatt kannte Bartsch nicht. 
6?) Feierhvvivs (StePhJEpiseoP-us Vesprirniensis. AbbasSancti Mar- 
tini etc. Aetatis suae VI. ;M.D.LXXV. Halbe Figur. ltechls 
oben das Zeichen. H. 8 Z. 2 L., Br. 5 Z. g L. 
68) Ferdinandns D. G. Roman. imp. semperAug.-- NLDLXXV. 
ltlartlli Ilota f. Halbe Figur. H. 3 Z., Br. 5 Z. 5 L, 
69) Fieharclus (Joam) J. C. Frnneofurtensis An. tetat. LXIX. An, 
Salut. IVLDJLXXXI.  Martinus. Ruta F. Halbe Figur. H. 
[t Z. 5 L., mit [t L. lland, Br. 4 Z. 
70) Gaill (AncL) J. C. Et S. C. M. A Consillis 1575. Mal-am", 
Beta F. Büste. H. Z. 5 L., mit 6 L. Band, Br. 5 z, 
2 Linien. 
Aut den guten Abdrüclscn steht unten die Juhrzahl 
M.D.LXXlX., unrl der Name Betzi's zweimal. 
71) Gunzaga (Ferd.) Prncf. Gnl. Cisal. Trib. lWIax. Leg. Caruli 
V. Büste. Ohne Zeichen. 1-1. Ö Z- 7 L-, Ür- [l Z. 8 L. 
Im seltenen Druck vur der Nru. 10 rechts oben. 
72) Gregorius XIIl. Pon. Optim. Mfixunus. Büste. Im Ilamle: 
lYiartinus Ilota Sibinicensis Furnns. lladirt. H. 6 Z. 6 L, mit 
 6 L- Hand, Br. 5 Z. 6 L. 
73) Grunbuelt (Arnuhlus van) , aet- XKXXIV. Anno IYLDLVIII, 
Büste. In der Mitte unten das Zeichen. H. 0 Z. 7 L" 5h 
4  8 L. 
Im ersten, sehr seltenen Drucke steht oben rechts die Npo, 
32 (des Cabinets Gahet) nicht. 
74) Gustzuvus Dei Gratia Sueciue Rex. Büste. In der Mitte im- 
ten sind die Buchstaben M. H.  S- F. (Steplmnoizi Furuiis). 
H. 6 Z. 6  Br. 4 Z. 10 L. 
75) .Haglcl' (Pelz) Rom. Imp. Budolphi II. a consiliis. ä  
lVI-DLXXVIII. Rechts unten das Zeichen. Halbe Figur. [1, 
7 Z. s L., Br.4 2.11 L.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.