Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rhenghiero, Rhenghieri. - Rubens, P. P.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1778235
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1781633
328 
Bomagnesi , 
Joseph. 
Roman, 
in mehreren Theatern etc. Diese Art von Seulpturen nennt man 
in Frankreich Cartou-pierre. In dieser Weise führte er auch de" 
grossen Canclelabre unter der Botoncle der Passage-Culbert aus 
Schliisslich erwähnen wir auch der Steinzeichnungen, die sich 
von ihm finden. Er lithographirte mehrere Sculptursverlae frühere;- 
Meister, wie eines J. Pilon, Saravzixi etc. Dann gehören ihm auch 
 der Composition und Ausführung nach klie Blätter in folgendem 
Werke an: Les Aventures de Sappho. Trnd. de Pltalien pur P,  
B. Ch. quatrienle edit. comp. et lith. par M. Rumagxlesi Sculpteur. 
 7 Blätter mit Text. Paris, F. Didot Ißlßf, ful.  ' ' 
Rßmagneßl, JOSÜPhJ Maler, war in Paris Schüler von R. Tour- 
 niizre, und vermuthlicla der Vater oder Verwandte des Ohigen, Sein 
Thätiglseit fällt in die zweite Hälfte des 18- Jahrhunderts. 
BOI1H1gnOll, PlGIPO, Maler und Stuccaturer von Cremona, lebte 
in der ersten Hälfte cles 18. Jahrhunderts.  
BOmEIiU, Frangois, Architekt von Gent, und Mönch des Dom; 
 nilianer Ordens, machte sich durch seine Brückenbautelm Huf, 1m 
Jahre 1684 baute er die Brücke zu Maestricht und dann wurde er 
nach Paris berufen, um die königliche Brücke her den Tuilerign zu 
vollenden. Man glaubte früher nicht an die Möghchheif einer VOL 
lendung des Pont-ruyal. Hierauf ernannte xhn der _Iiomg zum Auf- 
seher über die h. Brücken, Dämme u. s. w: von Pans. Er starb aber 
in seinem liloster 1755 im 89, oder 1757 nn 91. Jahre. 
Bomam, Paul, S. P. Romano. 
Bomain de llooghe, s, Huoghe. 
Bümains 19, bnenhen die Franzosen auch 
Pipi, J. du Mont, J. Tuby etc. 
Mignard, 
Picart, 
BOITIQIO, Dlßgü de, Maler von Madrid, genoss den Unterricht 
seines Vaters, der Hollnaler Philipp II. war, und ging dann zur wei- 
teren Ausbildung nach 110m, wo er dann zeitlebens blieb. E;- 
wualte drt-imal Pabst Urban VUL, und zwar zur grossen Zufrie- 
denheit. Starb um 1655. 
Bonmn, Bartolome, Maler von Madrid, war einer der tüchtig- 
sten Schüler von V. Carducho, schloss sich aber später noch mehr 
au D. Velasquez an. Er hinterliess mehrgre Werke, die sowohl in 
der Zeichnung, als im Colorite grosses Lob verdienen. Roman ge- 
hört überhaupt zu den besten Meistern damaliger Zeit, war aber 
nie vom Glüclae begünstigen In S. Cajetaflo zu Madrid 53h "m" Vün 
ihm ein schönes Bild des hl. Petrus, und m der Sakristei der Iiirche 
del lncarnation ist ein grosses Gemälde. Welches clie Parabel vom 
hochzeitlichen Hleide vorstellt. In S. Dicgo zu Alcala de Hfmnres 
gind in der Kapelle des Iiirchenheiligen Bilder von ihm. Starb 1659 
H11 Öl. Jahre.  
Bßman: Bu nennt Fiorillo einen älteren spanischen Maler, als den 
Obigßn. welchen. aber Bermuclez nicht kennt. Dieser B. Pu)- 
manftaßh 1585 zu Cadiz das Titelblatt zu einem Comeutario 
de disciplina militare, en que se describe 1a jumada de las [das 
Azoras. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.