Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rhenghiero, Rhenghieri. - Rubens, P. P.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1778235
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1781378
302 
Boesen , 
Boesner, 
Carl. 
indessen nicht zahlreich sind, da die Zeichnungen fast seine ganz, 
Zeit in Anspruch nahmen. Dieser geistreiche Iiünstler hatte einen 
scharfen und treffenden Blick in die Natur, und wie weilige da; 
 'I'alent, einen schönen und glücklichen Standpunkt zu wählen. E, 
musste in einfarbigen Darstellungen die grussartigsten Naturscemm 
 zu geben. 
Wachsmuth hat einige seiner Zeichnungen gestochen. dar-im. 
ter Uehungsbläkter zum Zeichnen und Ausmalen. F.- Hegi ratlirlg 
ein schönes Blatt, welches ein Schloss am See vorstellt, die An- 
aus der Schweiz. Tempeltei hat mehrere Zeichnungen litliographn-g, 
BOBSGII, NL, Landschaftsmaler von Bonn, bildete sich auf der Alu. 
demie in Düsseldorf, und hinterliess mehrere Gemälde. die einen 
Künstler von 'Talent verrathen, wie eine schöne Wnldlandschaft 
1854, die Ansicht des Schlosses Bentheim in Westphalen, die Ca- 
pelle an der Linden u. s. w. Boesen starb 1355. 
Dann haben wir von ihm auch ein radirtes Blatt, welches eine 
Landschaft mit vom Sturme bewegten Bäumen vorstellt, und im 
reinen Aezdrucke selten ist, qu. fol. 
BOBßGP, N-g Zeichner und Landschaftsmaler, ein DßlltSChrf von 
Geburt, liess sich in Paris nieder, und lebte da, obwohl ein Iiünst. 
ler von Bedeutung, in fast dürftigen Yerhältnissen. Er hatte sich 
nach guten holländischen Meistern gebildet, und grosse Fertigkeit 
erworben. Seine Landschaften sind geistreich behandelt und von 
klarer, wahrer Färbung, Boeser hätte aber noch viel mehr leisgen 
können, wenn er über der Restaurirung alter Werke in der eige- 
nen Ausbildung nicht lässig geworden wäre.  In Landonk Pay- 
i sages et tableaux de genre III. 85. ist eines seiner Bilder nachge- 
bildet. Im Cabinet Paignun Dijonval waren zwei Gouacliezeiclinuu. 
gen von ihm, Landschaften mit Flüssen, Biiumen und Figuren. 
Starb um 1798 in ziemlich hohem Alter. 
N 
Boesler, Ignaz, Maler und Bildschnitzler von München, genm; 
in Amberg den Unterricht des Malers Wild, und bildete sich dann 
auf Reisen weiter aus. Er malte in Miniatur, auch religiöse Bil. 
der in Oel , und gleichen Inhalts sind seine Schnitzwerlse. Piuesler 
wurde zuletzt Lehrer der Zeichenkunst in Amberg, und starb daselbgg 
1307 im 56. Jahre. 
Bösler , 
Johann 
Carl , 
s. Rössler. 
Boesler , 
Boselius , 
Roshoof. 
BOBSIIIIg, Wllhelm, Architekgein jetztlebender Künstler, Prgfeggap 
an derXUnivex-sität zu Erlangen. Wir haben von ihm ein theorc. 
tisch praktisches Handbuch der Landbaukunst, mit Steiutafeln. 
Ulm 1858. 
110953913 Cürl, Architekt. geboren "zu Wien 1804. begann dasselbst 
an der Akademie der Künste seine Studien, und ging dann, mit 
dem grossen Preise beehrt, zur weiteren Ausbildung nach Italien. 
Boesner fertigte zu Rom und in anderen Städten Italiens zahl- 
reiche Zeichnungen nach den Ueberresten der alten römischen Ar- 
chilelatur und nach den mittelalterlichen Bauwerken die. ab- 
gesehen von ihrem architektonischen_Werthe, theilweise in Farben 
ausgeführt, auch als Motive höchst interessanter Landschaften in.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.