Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rhenghiero, Rhenghieri. - Rubens, P. P.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1778235
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1780946
Robusti , 
Jacopo. 
250 
Der Besuch der heiligen Jungfrau bei Elisabeth, ehodemx in 
der Kirche des heil. Petrus Martyr in Bologna, jetzt in der Flug- 
kothek daselbst. 
Die 'I'aufe Christi, ein Landschaftsbild mit kleinen Figuren. 
Gall. zu Wien.  
Die Beschneidung, ein von Vasari erwähntes Bild, damals al 
Carmine zu Venedig, in Schiavoni's Weise colorirt. (J. Sadeler hat 
eine solche Darstellung gestochen.) 
Maria geht zum Tempel. in der Kirche all' Orto zu Venedig. 
(Gestochen von Desplaccs, dann von A. Zucchi, und "von Frage-I 
nard im Kleinen radirt.) 
Die Flucht nach Aegyplen, schöne Composition, in der Gall. 
zu Wien. (Gestochen von Ossenbeck.) 
Der Iiindermord, reiche Composition. (Gestochen von Egid 
Sadeler; kleiner mit iVI. Sadelefs Adresse; von einem Anonymen 
in  Sadeler's Manier, der Gertruyd Rughman zngecignet; von 
J. Jackson in Helldutikel geschnitten.) 
Die Versuchung Christi, reiche Landschaft mit kiihnen Berg- 
formen, eines der Hauptbilder dieses Meisters, welches aus der 
Sammlung Treshain nach Castle Howarrl kam. 
Die Hochzeit zu Cana, in der Kirche della Salute zu Venedig. 
(Gestochen von O. Fialetti.) 
Die Hochzeit zu Cnna, von Carl I. von England von A. da 
Cardenas gekauft, jetzt in Madrid. 
Die Erweckung des Lazarus, kleine Figuren. Grill. zu Pom- 
mersfelden.  
Die Erweckung des Lazarus, in der Catharinenkirche zu Lü- 
beck 1575. 
(Die Erweckung des Lazarus ist in Abbildung vorhanden, von 
einem Unbekannten radirt, welcher mit Cortese wohl Eine Per- 
son ist.) 
Der reiche Mann und der arme Lazarus, in St. Rocco zu Ve- 
nedig. (Gestochen von A. Zuechi für das 'l'eatro di Venezia.) 
Die Ehebrecherin von den Pharisäern zu Christus gebracht. 
der auf der Stufe einer Treppe sitzt. Lebensgrose Figuren, eines 
der Hauptwerke Tintorettds, in der Gallerie zu Dresden. (Gesto- 
chen von P. A. Iiilian.) 
Das Wunder mit den Broden. (Gestochen von L. Kilian und 
dem Biscliofe Wolfgang von Regensburg dedicirt. Ein Ungenann- 
ter (G. Courtois) hat es für J. J. Rossfs Verlag gestochen.) 
Christus heilt den liranken. Gallerie zu Wien. (Gestochen 
von Prennex.) 
Christus heilt den Lahmen im Tempel, reiche Compusition 
(Gestochen von V. le Febre.) 
Nicodemus kommt zu Christus zur Naclitszeit. Aus dem Ca- 
binet Derby. (Gestochen von Winstanley.)  
Die Fusswaschung, aus der Sammlung Carl I. von England. 
iilond D. A. de Cardenas gekauft, jetzt in Madrid im Museo dcl 
ra o. 
Die Fusswaschung, in S. Gervasio zu Venedig. (Gegtoehen 
von A. Zucchi fiir das Teatro di Venezia.) 
Die Fusswaschung des Herrn. Im Escnrial. 
Magdalena salbt im Hause des Simon die Fiisse Christi. In 
der alten Sammlung das Königs von Frankreich. 
Magdalena im Hause des Pharisäers die Fiissc des Heilanrles 
trocknend. 5 F. 4 Z. hoch. Pinakothek zu Miinehen. ' 
Eine ähnliche Darstellung ist im Eseurial. 
Magdalena wirft den Schmuck von sich. Im Escurial. 
Das Abendmahl des Iierrn, für den Speisesaal der Eireulträ- 
17 ü
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.