Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rhenghiero, Rhenghieri. - Rubens, P. P.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1778235
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1780195
184 
Bigaud, 
Hincynlhc. 
dann von Orl-enns, mit seinem Cuazljutor Nicoles Pziris Eväque (YEQ- 
rope. J. Muyrenu sc. 17223 
Spiritus Flöchier, Evöque de Nisme 1690. Edelink sc. 1698. 4_ 
Iileiner von Desrochers, M. Lcpicier und einem Ungenanntem 
J. ß. Bignon, Abhe de Qucntin, berühmter Bibliothekar, in 
mehreren Stichen bekannt. Das Bild von 1095 stach C. Silu- 
monneau in kl. t'0l.; jenes von 1707 P. Drevet, ein Hauptblatt in 
gr. fol. S. Thomassin stach dieses Bildniss etwas kleiner. 
lul kleinen Formale sind die Blätter von N. Pitau, C. Duflus, 
Schmidt, Desrochers. 
Jenn (Pßsirees, apud Lusitarliae regem in pace legatus 169g 
J. Audran sc. 1700. ful. 
Auch Cars stach dieses Bilclniss in fol. 
Etienne Bnluze, Abbä. J. Thumassin sc. 171!!- fßl- 
Ballhnzur Henri de Fourcy, Abbe de Wundrille 1710. P. Dre- 
vet. sc. 1714. ful. 
Oronlius Fine de Brianville, Abbe 1696. P. Drevet sc. 169g fQL 
Dun Armand Jean le Buuthillier de Rance, Abbci de la Treppe, 
eines der vorziiglichsten Bildnisse des Künstlers 1097. N- Bazin 
sc. 1700, lsl. ful. 'l'homassin sc. fnl. Im kleinem Formate von l'_ 
Giffart, _G. Filleul, Desruchers, Badigues, J. Crespi, Desplaces, 
P. Drevet, J. Crepy. 
Leonard de LanceL, Dr. der Theologie, im Sessel sitzend 1695, 
P. Drevct sc. 1699, fol. 
Franqois Secousse, Recteur de Vöglise de St. Eustachc, im S95- 
sel 17m5. J. Auclran sc. 1710. fol- 
Militairs, Staajsbeamten, Advocaten. 
Franguis de Montmnrenzcy, Maröcha] de Frnnce, mit dem Cum- 
manrlostnbe, im liniestück 1095. C. Vcrruculcu so. 16911. fol. 
Edelinck stach dieses Bildniss für PerraulUs Hommes illustreä 
kleiner wurde es von 'I'ax'a.lieu, Kuullet und von drei Ungenannten 
gestuchen. 
Charles Louis Auguste Fonquet de Belle Isle, Maröchal de Frau- 
ce, Kniestiicla 1713. J. G. Wille so. 17115, gr. fnl. 
Franguis rlc Neuville, Duc de Villeroy, Marächal de France 
1698. EcIc-lilzcls sc. 1712. fnl. 
Louis Hector Duc de Villars, Mardchal de France, mit dem 
Curnlllaunlustälbe, Iiniestiicls 1'504. P. Drcvct sc. 1714. gr. fol. Lang- 
äolis stach dieses Bildniss in fuL, Schmidt, Desruchers, Le Beau im 
1 einen. 
Anne Jules de Noailles, Marächal de France 1691- Edelinck 
2c. 169g. Oval (o1. Iileiner sind die Stiche von P. Scheuk und 
xcart. 
Moriz vun Sachsen, Herzqg von Curland, Marschal von Frank- 
reich. J. Wille sc. 1745. fol. Kleiner sind die Stiche von Haid, 
Petit, Chereau, Somique, Dupin. 
Marschall de Boullers. C- DUllUS SC- fül- 
Luuis de 1a Tour dääuvergne, Comte d'Evreux, stehend mit 
dem Commandostabe 1705. G. F. Schmidt sc. 175g. fol. Von Haid 
in schwarzer Manier. 
 Gaston Jean Baptiste de Choiseul, Marquis de Pralin mit dem 
Commandostabe 1692. J. Sarrahat sc. 1695. ful. Später wurde der 
Kopf in jenendas Dauphin Ludwig XlV. umgeiindert. 
Charles Amadöe de Bruglie, Comle de Bövel, General-Lieute- 
nant, mit dem Cummaxxdostahc 1690. Vermeulexl an. 1691- fül- 
 Louis Antuine de Panlaillaxi de Gondriu, Duc dääuliu, mit
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.