Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Poyet, Bernard - Renesse, Daniel
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1772497
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1773555
92 
Probsthayn , Carl 
David. 
Prot. 
Es gibt auch einen Iinpferstecher Propsthayn, der vieHeicht mit 
dem obigen Bildhauer noch Eine Person ist. Von diesem haben 
wir folgendes Blatt: 
Ansicht von Meisscn vom Schlosse aus. Propslhayn fec. 1766. 
Nach Füssh, gibt es von ihm auch noch andere persyektivi- 
sehe Ansichten dieser Stadt. 
Probsthayn, Cßrl Davld, Maler, bildete sich auf der königl. 
Akademie zu Copenhagen, und gewann da 1795 die grosse goldene 
Medaille. Später wurde er Lehrer der freien Handzeichnung an 
der erwähnten Akademie. ' 
Proselendx, P8010, Bildhauer, wurde um 1765 geboren, und in 
Rom zum Künstler gebildet. Er fertigte Büsten. auch Statuen und 
Gruppen, wurde aber durch Canovafs und Thorwaldseds Ruhm 
verdunlselb 
Prospero , 
Bresciano , 
P. Scavezzi. 
Prospero 
da 
Bologna , 
s. P. Fontana. 
Prospettlve, Agostmo dalle, ein seinem Familiennamen nach 
unbekannter Perspektivmaler von Bologna, stellte Bauwerke ruft 
grosser Treue dar, auch IETgux-en, alles mit einer, zu seiner Zelt 
ausserordentlichen, Kenntniss der Perspektive. Blühte um 1525- 
Pr055er; JÜhann; Maler von Alpach in Tirol, wurde 1810 gebg- 
ren, und auf der Akademie in München zum Künstler gebildet. 
Er kam in seinem 25. Jahre dahin, verblieb auch mehrere Jahre 
daselbst, bis 'er endlich 1854 starb. Prosser widmete sich dem hi- 
storischen Fache. 
Prossil, Veit, Maler 
Blühte um 1770- 
und 
Benediktiner 
zxi 
Sazau 
in 
Böhmen. 
PIOSICPMIOS, Musivarbeiter, der zur Zeit der Kaiser in Rom lebte, 
man vveiss aber nicht unter welchem. Man fand zu Anfang unsers 
Jahrhunderts zu Avenches in der Schweiz einen Mosaikboden mit 
dem Namen dieses Künstlers. Schmidt, Antiq. de la Suisse, p. 19. 
,PI'OIZ, LOUIS, Maler zu Paris, war Schüler von David, unter dessen 
Leitung er gründliche Studien machte, und daher fanden schon 
seine ersten Arbeiten Beifall; diess war 1806 mit dem Bilde der 
Fall, welches den Traum der Halcyone vorstellt, im Umriss ge- 
stochen bei Landon, Annales XV- 121. Dieses Gemälde trägt das 
Gepräge der David'schen Schule, und auch die folgenden verläng- 
 nen dessen Lehre nicht. im Jahre 1808 malte er die Befreiung 
Petri, 1816 Napoleon, wie er eine Million aussehlaat, die ihm der 
 Herzog von Parma statt des Gemäldes des heil. Hlßfpnymuä von 
Cürreggio bietet, und an diese beiden, auch mll Medaillen beehr- 
ten Gemälde, reihen sich etliche Genrebilder und Portraite. Nach 
1819 ist der Künstler entweder gestorben, oder von Paris weg- 
gezogen. 
PIOII, Kupfersteeher, ein Zeitgenosse des obigen Künstlers, doch nicht 
derselbei da er der Jüngere genannt wird. Folgende Blätter sind 
von ihm:
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.