Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Poyet, Bernard - Renesse, Daniel
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1772497
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1773425
Prins , 
Pritchett. 
79 
2) Die Windmühle. Ansicht eines holländischen Dorfes, mit 
einer Windmühle am Canal, und in der Ferne ein Fuhr- 
werk mit zwei Pferden. Mit dem Zeichen I. HP 1776. H. 
4 z. s L., Br. 5 Vz. 
5) Der Bahn mit Segel. In einem Fahrzeuge mit Segel sieht 
man vier Männer, drei liiihe und ein Pferd, das vom Was- 
ser sanft. Mit dem Monogralume und der Jahrzahl 1776. 
H. 4 z., Br. 4 Z.11L. 
4) Das Innere einer Stube, wo das VVcib die Ente auf dem 
Schoosse rupft, aber auf das Iiind sieht, welchem ein klei- 
ner Iinabe die Puppe zeigt. Rechts geht die Stiege hinauf. 
Ohne Namen. H. 8 Z. 3 L., Br. 6 Z, 4 L. 
5) Der Trinker mit dem Glase in der Rechten am Tische Sl- 
tzend, anf welchem der Krug steht. Am Camine steht J. H, 
Prins f. 1783. H. 5 Z., Br. 5 Z- 9 L. 
Ö) Der Zeichner bei den Ruinen in einer Landschaft. H. 4 Z. 
1 L., Br. 4 2.11 L. 
7) Die Landkutsche mit zwei Pferden, rechts am Gebäude vor- 
fahrßml- H- [l Z- 2 L's BP- 4 z. 11 L. .Sehr selten im. 
Aezdruche. 
3) Die zwei Bäuerinnen mit dem Iiinde auf dem Wege. H. 
 , 
S) Ansicht einer Stadt mit spitzigcm Thurme, am Horizonte 
Schiffe sichtbar, kl. 4. 
10) Der Karren vor der Schenke, unter der Thiirc zwei Wei. 
her , kl.  
11) Ein Studienblatt mit Iiuhlmpf, Boot mit Figuren, Baum am 
Flusse, Blumenvase und Blumengehänge, qu. 3. 
12) Ein Studienblatt mit einer liegenden Ziege, in Crayonma- 
nier. H. 4 Z- 8 L., Br. 5 Z. 6 L. 
Prins , 
der 
zu Amsterdam, ein jüngerer Künstler, als 
1824. Er malte Landschaften und Secstücke. 
B- M-y Maler 
Obige, blühte um 
PPiSCO, Pietro AUIOUiO, Iiulaferstecher, dessen Gandellini er- 
wähnt. Er stach Verzierungen, Gr0lesken" u. s. w.; wann, sagt 
Gandellini nicht. 
PISISCIIS, AttlllS, Maler, lebte zu Rom unter der Regierung des 
Iiaisers Vespasian. Er malte mit Comelius Pinus den von Vespa- 
sian restaurirten Tempel des Honos und der Thgend. Beide Künst- 
ler galten damals für die besten am kaiserlichen Hofe. Priscus 
kam den Alten näher als Pinus, antiquis similior sagt Plinius. 
Prxsmayer, Johann Mlßhael, Bildnissmaler, lebte in der zweiten 
Ieliilfle des 17. Jahrhunderts. 
Pristinari, Girolamo, Bildhauer zu Mailand, lebte in der zweiten 
Hälfte des 16. Jahrhunderts. Sein Werk sind die Statuen an der 
Hallptfaeade von S. Angele zu Mailand, und auch für die Cathe- 
41'816 daselbst führte er Standbildernn Stein aus. 
Es lebte auch ein Bildhauer Marc-Antonio Pristinari zu 
Mailand. In der Capelle des Dorns (laselbst ist von ihmals Al- 
tarbild ein Basrelief, welches die Iireuzabnehmung vorstellt. 
Prltßhett, Maler zu London, ein jetzt lebender tretflicher Künstler, 
dessen Landschaften und Architekturbilder gepriesen werden. Er
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.