Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Poyet, Bernard - Renesse, Daniel
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1772497
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1773260
Price  
William. 
Joseph. 
Prißm In 
welche von 
starb 1722- 
den 
Zeitgenossen 
angestaunt 
wurden. 
Der 
Künstler. 
Price, William, Zeichner und Glasmaler 1lu London, der jüngere 
dieses Namens, ebenfalls ein Künstler von Ruf. In der Capelle 
zu Winton-College ist von ihm die Genealogie (lesl-leilaxides und 
im Queen's-, Maudlin- und New-College zu Oxford sieht man- 
biblische Darstellungen nach Zeichnungen von Rubens unddessen 
Schule. In der Capelle des Pallastes von Gloucester ist die Aufer- 
stehung Christi, welche Price für den Bischof Bensnn gemalt hätte. 
Dann nennt man noch ein Gemälde, welches die Familie Herbert 
vorstellt, zu Dallaway's Zeit in einem Cabinet zu Wiltuu. Von 
1722  35 restaurirtc er die Fenster der West-Minster-Abtey, 
1724 jene von New-Collage, und"fiir Herrn Coniyers zu Copthall 
eine Kreuzigung, mit den Bildnissen Heinrich VIII. und seiner Ge- 
mahlin. Uebercliess feriigte Price mehrere Zeichnungen zu Mosaik- 
böden, deren man zu Strnwberry-Hill findet.  Starb 1705.   1 
Price, JOSlTUQ, Glasmaler, der Bruder des älteren William, wie 
Fiorillo angibt. Dieser Schriftsteller behauptet, Joshua habe die 
Glasmalereien des Abraham de Linge zu Queetfs-College mit Glück 
restaurirt. da sie 1715 von den Puritanern tzerstörtwurden. Als 
Hauptwerk des Künstlers erklärt Fiorillo das Fenster mit den grau 
in ärau gemalten Gestalten der Apostel und Propheten in der Ca- 
pel e der heil. Magdalena.  
Pnce s Georg 3 Edclsteinschneider zu London, arbeitete in der zwei- 
ten Hälfte des 18. Jahrhunderts und noch im ersten Decenuilur! 
des folgenden. Er schnitt die Bildnisse von Nelson, Pitt und Fox, 
nachrAx-t der Cameeu.   '1 
Priße, B-p Landschaftsmaler, blühte in der zweiten Hälfteiies 18. 
Jahrhunderts in Londun, und lebte noch in der ersteren Zeit des 
neunzehnten. Vivares stach nach ihm: View of ye. Ice Valley etc. 
from Muunt Anver. 
PÜÜC; Lake; Aquarellmaler, ein jetzt lebender englischeriliünst- 
ler, der 1840 bereis seinen Ruf gegründet hatte. Wir haben von 
ihm Ansichten und andere Darstellungen aus Italien und England. 
Prlchard, Maler, ein jetzt lebender englischer Künstler. Man hat 
Architekturstiicke von seiner Hand, schöne Bilder.  
Prtelmayr, WOlf, Maler zu München, wurde um 1520 geboren, 
und in der erwähnten Stadt zuafliünstler herangebildet. Er wid- 
mete sich der Glasmalerei, wahrscheinlich unter Leitung des Sxg. 
Hebenstreit, und 1546 war er bereits zünftiger Meister. Wir fan- 
den ihn in diesem Jahre zuerst in einem Zunftzettel erwähnt,__und 
sofort in mehreren anderen. Prielmayr starb gegen__1585- Fussly 
und Lipowski kannten last nur den Namen dieses Künstlers. 
Priem: JÜSCPII, Zeichner und Maler, wurde 1776 zu Illertissen in 
Bayern geboren, und zu München von Kellerhofen unterrichtet. 
Später Wurde er Zeichenlehrer in Bamberg_ und__lneranf kam er m 
gleicher Eigenschaft an das konxgl. Lyceum H"! München. Fss finden 
sich von ihm historische Darstellungen und Latitlschatten in Aqua- 
rell und Crayontnanier. Priem starb 1822 In München-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.