Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Poyet, Bernard - Renesse, Daniel
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1772497
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1776124
Bead, 
Cafliariha. 
Francesco. 
349" 
 7) Perdita found by im oldshepherd an Clown, nach P.Sanclby',- 
ful.         4: 
 8) Königin lMaria v-on Schottland unterzeichnet die Egon- 
llesignations-Alate zu Gunsten Ihres Sohnes, nach Whlia- 
milmn, das Gegenstück zur Darstellung ihrer Throneng- 
sagung, Wßlßhß  1786 gestochen hat." Punktirßwiij" 
schwarzenund lavirten Abclrücken, gr. qu. fol.   
388d, Cälthürlllß, Malerin zu London, -genuss in der zweifelt 
Hälfte des 18. Jahrhunderts grosscn Ruf. Sie n-igulte zahlreiche ein- 
zelne Bildnisse .und Faniilienstiiclse, XVerlse. welche (lexn Fiorillo, 
Gesch. d. IYI. V. ausscrurdentlich wohl gefielen. Dieser Schrift- 
steller sngt, der Ausdruck desiSunften, der jugendlichen Munter: 
 heil, des naiven Lächelns und der naliirliehsten Leichtigkeii Sßl 
ungemein schön, und mache diese Bildeirwahrhafp reizend. Eine 
grosse Anzahl ihrer Bildnisse wurden auch in Kupfer gestochen, 
von den dbeslen liiinstlern damaliger Zeit; der Prinz Georg von 
 Wales und Prinz Friedrich als Kinder mit einem grossen Hunde, 
von J. WVaKson; Miss Jones, lYliss Trimmer, Nliss Üeatson, lYliss 
und Muster Sinai-t, von demselben; Lord Newbottle und Lady 
Iiur als liinder mit einer: Taube, von V. (tlreen; ein Iiind mit dem 
 Hunde. von demselben; Elisabeth Herzogin von Hznnillun, von 
 J. Finlaisun; Elisabeth Gunning, Herzogin von Argyle, Marie. 
Gunnixig, Gräfin von Coventry. von demselben; Miss Bentson, 
Miss Ilarriet Puwel, von R. Hnuston, etc. Diese und andere eng- 
lische GlTazien kann man als Beweis für Fiorillcfs Urtheil auswählen. 
393d,  D-g Iiupfersteclner, ein Künstler unsers Jahrhunderts, 
dessen Thätigkeit in Salisbury _z'u suchen ist. Er radirte mehrere 
Blätter iin Geschmacks: Rembraudlfs. Einige dieser Blätter sind von 
grussdk- malerischer Wirlsuixg, nuu die Lufte durch slgh kreuzende. 
Striche etwas unangenehm. Arbexlete um 1350. _ 
Header, Maler, aus der Grafschaft Iivnt gebürtig, vmf Schüler von 
Soest, aber wenig beliamlt. Er lebte eine Zeitlang im Dleusle 
eine; Arlelichen. starb aber im Elend im Chatter"- Houäc zu London. 
Lebte im 17. Jahrhundertm  
Be3dÜ1g; Benlamln; Zeichriler und Iiupferstgcher, blühte in der 
zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in Lulndon, um 1770  Q0. 
Er stach in der damals beliebten Punlstirmanier, 'und liessisqinye- 
Blätter ruth und schvcarz abdrucken.   
1_) Charlutte at the Tomb of Wetther. Oval, 4.   
2) tllrs. Curhyn. Oval,      
5) Lavixjia und ihre Mutter, nach W- ßlgg-  
     
zeitig Juuit dem Obigeu uml_iu gleicher Maxuer. 
1).0livia. Oval, 8. 
2) SuPhia. Oval, 8. 
arbeitete 
glei ch- 
Reale, JEPTQÜCCSCO, Maler von Pavia, und daher F. Pavese ge- 
 nannt- Er war Schüler von C. Nlaratti, welchen er manchmal 
copirte. In den [iirchen Ilunfs findet man abßf illlßh selbstständige 
Arbeiten von ihm. Blühte um 1700  1720- 
In Mailand lebte ein Zeichner Domcnico Reale, vielleicht 
ein Verwandter des Obigen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.