Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Poyet, Bernard - Renesse, Daniel
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1772497
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1776017
338 
Ravenna, 
Giorgim 
Ravenna, 
Luca, 
Die schönsten Abdrücke sind ohne-Adresse, die zweiten 
mit der Adresse von Salamanca, und die dritten, schwächeren 
mitjener von N. van Aalst. 
 Portraite. 
37) (515) Die Reiterstatue des Marc-Aurel, Wiederholung eines 
Blattes von Marc-Knien, aber nach einer anderen Zeichnung 
und in griissereln Formate. Am Pieclestal liest man: Sie 
_ llome Aere Scvlp. Ante Portam Eccl. S. Juhanis 
Lather; dann das Munogramm RS. II. 12 Z. 8 14-, Br- 
8 Z- 5 L. 
A. Copie von M Üeatrizet. 
B. Sehr mittelmässige Copie eines unbekannten Nlonogrammi- 
aten. Am Piedestal steht: Imp. Caes. Divi Autonini etc. 
Der, Grund ist ohne Landschaft. II. 12 Z. 5 L., Br. 3 Z. 
6 L. 
18 
m 
Kt, 
in 
1 
ü 
I3 
N 
7a 
J 
Arabesken. 
88) (556) Laubwerk, welches an einem Piedestal herauswächst, 
worauf eine mit dem Meduscnhaupte verzierte Vase sichtbar 
ist. Nach oben Jäuft das. Ganze in ein grottcskes VVeib aus. 
Am Piedestal sind die Buchstaben DMIL, wie Bartsch, 
Brulliot u. a. angeben, so dass man also Dente Marco Ra- 
vcnnate lesen 'm_üsste. Allein wir glauben mit Zani, dass 
.das zwischen D und I1 stehende Zeichen kein M sei, son- 
dem nur Zierath, was der Suche nichts benimmt, weil immer- 
hin Dente Bavennate bleibt. I-I. 7 Z. 10 L., Br.  Z. 7 L. 
Im Cabinet Cicognam war ein Abdruck ohne Zeichen, 
der alle Kennzeichen der Originalität trägt. Bartsch sagt 
von solchen Abclriicken nichts,   ' 
89) Eine Vase mit einer Lampe darauf", auf einen Widder ge- 
stellt. Zu beiden Seiten wächst Laubwerk heraus.  Dieses 
Blatt kannte Bartscli nicht, Zanetti legt es aber rlemiStecher 
des obigen Blattes bei, uncl hält es für das Gegenstück zu 
demselben. Es hat kein Zeichen, wenigstens der; Abdruck 
des Cabinets Cicognara. H. 7 Z. 6 L., Br. 4 Z. 5 L. 
90) (557) Ein Kind, dessenTiisse sich in Laubwerk enden, 
welches rechts und links emporstrebt, und sich mit dem 
Bliitterwerk des Kopfes verciniget. Links unten stehen die 
Buchstaben D. lVL, und rechts 1h, wie Bartsch bemerkt; im 
Cabinet Cicognara sah aber Zanetti einen Abdruck, wo keiner 
dieser Buchstaben zu finden ist. Rechts unten bemerkt man 
die Adresse von Ant. Salamanca, die aber kaum lesbar ist. 
H. 7 Z. 9 L., Br. 5 Z. 
Ravenna, Giorgio, da, 
1625. S. auch G. Ran. 
Medaille ur 
von Ravenna , 
arbeitete 
um 
Ravenna, Dom. Giovanni, 
il Lach-o. Er lebte um 1690. 
Maler von Ravenna, 
genannt 
Ravenna, Silvestro und Simon, da, werden von Zani, Basen 
u. 3- zwei liupferstecher genannt, die aber beide nie lebten. Sie 
sind Eine Person mit Max-eo da Ravenna. Siehe letzteren. 
Ravenna , 
Ravenna , 
CESRTC da, s. C. Prunli. 
LUG), da, s. L. Lungluxi.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.