Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Poyet, Bernard - Renesse, Daniel
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1772497
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1775138
B50 
Baimondi , 
Marcantonio. 
MAR, etwas nach rechts das Zeichen. Dieses Blatt ist viel 
freier und sicherer gestochen, als das obige, so dasswliese 
Wiederholung in spätere Zeit fallen muss. In gleicher Grösse. 
x E. Vicus hat dieses Blatt von der Gegenseite copirt. 
227) (251) Venus mit einer Fackel von zwei kleinen Liebesgijt- 
 tern begleitet, im Grunde eine Nische. Dieses schöne Blatt 
scheint Marc-Anton nach RafaePs Zeichnung gestochen zu 
hahen- Das Monograinm ist rechts unten- H. 2 Z. 11 L., 
Br. 1 Z. g L.  
228  230) (252-255) Jupiter, Mars und Diana, eine Folge 
von drei Blättern, vielleicht zu einer Folge von sieben ge- 
hörig, die Planeten vorstellend, in der ersten Manier des 
Künstlers, anscheinlich nach Francia. H. 2Z.10L., Br.2Z. 
251) (256) Hercules in einer Nische, anscheinlich nach Francia, 
ohne Zeichen. H. 2 Z. 11 L., ßr. 1 Z. 11 L. 
252) (265  278) Apollo, Minerva, die Musen und fünf andere 
Figuren, Folge von 16 Blättern, deren auch einige copirt 
sind. H. 4 z. 7 L., Br. 2 Z. 10 L. 
Diese folgenden, zur Suite gehörigen, Figuren stehen in 
Nischen, und sind nach Rafael gestochen. 
253) 1- (265) Apollo mit dem Bogen. Der linke Arm und der 
Bogen nur im Umrisse. 
351;) 2. (264) Minerva mit der Lanze, im Profil nach rechts, zu 
ihren Fiissen die Eule. 
255) 5. (265) Eine Muse, die Rolle in der Linken, die andere 
am Iiinne, nach rechts gewendet. 
Es gibt eine gegenseitige Copie, ohne Zeichen. 
256) 4. (266) Eine Muse, die Rolle in der erhobenen Linken, 
ein halbgerolltes Papier in der gesenkten Rechten. 
257) 5. (267) Eine Muse, den Leib im Profil, mit der Lyra in 
der Linken. 
258) i) (268) Eine Muse, den Leib en face, den Kopf im Profil 
nach rechts, eine Art Guitarre in beiden Händen haltend. 
239) 7. (269) Eine Muse mit der Maske in der Linken, mit der 
andern das Kleid haltend. Auf der linken Seite der Figur 
ist das Kleid nur im Umrisse. 
2.10) 8. (270) Eine Muse, von vorn gesehen, die rechte Hand 
unter dem Iileide auf die Brust gelegt, in der andern eine 
Papierrolle haltend. Ein Tlieil des Kopfes ist nur umrissen- 
Es gibt eine gute, gegenseitige Copie.  
241) Q. (271) Eine Muse, mit der Rechten an der Brust das Kleid 
fassend, in der andern eine Rolle haltend. 
242) 10. (272) Eine Muse, im Profil nach rechts, ein Fruchtgtr 
hänge in beiden Händen.   
Es gibt eine anonyme, gegenseitige Copie. 
245) H. (275) Eine Muse, im Profil nach links, ölTnct mit der 
 Linken den Deckel. eines Iiästchens. Die Schilde oben ff" 
beiden Seiten der Nische sind in diesem ßlatte schwarz, I" 
allen anderen weiSS-  
241) 12. (274) Eine junge Frau, rechts gerichtet, mit einer Lampe 
in der Linken. 
Die Copie ist von der Gegenseite. 
345) Li- (275) Eine junge Frau im Profile nach rechts, mit dem 
Fullhorn in-der Linken.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.