Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Passe, Simon de - Powle, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1766577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1772211
.552 
Pougin 
de 
Anbin. 
Poulleau , 
des Künstlers, welche über seinen Sarg gestellt wurde. Pouclse 
starb 1809.  
Er war correspondirencles Mitglied des französischen Instituts, 
Professor der Centralschule des Departements Eseaut, einer der 
Direktoren der Zeiehnungs-Akademle, Ehrenpräsident und Direk- 
tor der Classe der Bildhauerei der Gesellschaft der Künste zu Gent. 
POUCCIUCÜ, Kupferstecher, ein neuer französischer Künstler, dessen 
Lebensverhältnisse wir aber nicht kennen. Von ihm und Möcou 
ist folgendes Blatt: 
Revue du günöral Bonaparte An. IX" nach Isabey, gr. fol. 
Preis 60 f]. 
POllgln dB St. Allbin, Maler, arbeitete im 18. Jahrhunderte zu 
Paris, war schon 1750 Rilitglied der Akademie daselbst, und noch 
1780 thätig. Er malte Bildnisse in Oel und Parstell. J. Tardieu, 
Ingouk, Motte u. a. haben solche gestochen. 
P0011116, Kupferstecher zu Paris, arbeitete um 1850. Wir kennen 
folgende Blätter von ihm: _ 
1) Tronc des pnuvres, eine Frau mit dem Kinde, die Almosen 
in den Stuck gibt. nach Lordon. das Gegenstück zu Lordolfs 
Penible Retour, von Delaruelle gestochen, qu. fol. 
2) La priere du matin, eine junge Frau mit dem Mädchen vor 
einem Bilde der heil. Jungfrau kniend, nach Lordon, das 
Gegenstück. 
5) Le bain, nach Lordon, qu. fol. 
Poule, 
Peter , 
Beule. 
P. van 
Ponlcau , 
Poulleau. 
Poulenburg, 
Poglemburg. 
Pouietler, Jean _B3PIlSt, Bildhauer_von Hupy bei Abbeville, ar- 
beitete zu Paris, und fertigte da viele Werke für Kirchen und Pal- 
läste, Statuen, Basreliefs, Bildnisse und Monumente. B. Picart, 
S. Thomnssin u. A. haben nach ihm gestochen. 
Poulctier wurde 1684 Mitglied der Pariser Akademie, und 1719 
starb er, ÖÖ Jahre alt.  
POUHCEIU,  B- G-y lillpFerstccher, wurde 1749 zu Paris geboren, 
und von Clairlsseau unterrichtet. Er widmete sich besonders dem 
Stiche von architektonlschen Darstellungen und leistete hierin 
Gutes,  
i) Eine Ansicht von Venedig, nach Marieschi, qu. fol. 
2) Die Ruinen eines Tempels, nach P. de Machy, fol. 
5) Vue interieure de la nouvelle eglise de la Madolaine de la 
ville l'Ev6quß. nach C. (Vldry, fol. 
4) Plan et vue de la decoration ölevde au thealre italien ä l'ac- 
casiqn des fötes de la paix de 1a inauguration de la statua 
du Roi, 1765, nach Louis, fol. 
5') Die Blätter in Clqix-isseauüs Aptiquitcis frangaises. 
6) Jene der Voyage plltoresquc de la Grece par Choiseul-Goufüer. 
7) Die chirurgische Schule zu Paris, 30 Blätter.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.