Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Passe, Simon de - Powle, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1766577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1771917
522 
Porta , 
Baccio 
della. 
tere Theil mit dem Grabe und verschiedenen Heiligen ist von M. 
Albertinelli. Dieses Bild ist nach liugler nicht den grossartigereu 
Werken des Meisters beizuzühlen; der Hauptgestalt fehlt es an 
eigentlich tieferer Bedeutung. 
Mehrere Werke dieses Künstlers sind auch gestochen und litho- 
graphirt; .Wir nennen hier folgende Blätter nach dem Alphabete 
der Stecher.   
Calendi, JI, der Erlöser der Welt. Mus. fran. 
Campanella, die Darstellung im Tempel in der Capelle des 
heil. Marcus zu Florenz, für die Scuola ital. 
Cantini, G., Maria mit dem Kinde auf dem Throne, zu 
den Seiten St. Sebastian und St. Anton, nach dem herrlichen 
Bilde in Florenz 1827 gestochen. 
Capellan, A., heil. Familie mit dem kleinen Johannes in 
einer Landschaft, nach dem Bilde der Gallerie Corsini. 
Capezuoli, M., Christus am Kreuze, nach dem Fresco in 
S. Spirito zu Siona, Aus den Pitture da Siena. 
Cecchi, G. 3., der erstandene Heiland, zu den Seiten die 
vier Evangelisten, nach dem berühmten Gemälde der floren- 
tinischen Gallerie. 
Engelmann, D., die heil. Mutter der Erbnrmniss, la Ma- 
donna della Misericordia in S. Romano zu Lucca, lithogra- 
phirt. 
Josi, S., La Madonna della Cathedrale di Lucea. 
John, F., Maria, Joseph und das Iiincl unter dem Palm- 
baume in einer Landschaft, nach dem Bilde, welches Pius 
VI. dem Grafen Czernichew geschenkt hatte. Es wird in Cro- 
zat's Becueil und ein andern Werken dem Rafael beigelegt. 
Loren zini, A., der berühmte St. Marcus, die noch berühm- 
tere Madonna mit den Stadtpatroxien von Florenz, Christus 
der Erlöser und zwei Propheten. 
Masquelier. N. F., der Prophet Isaias. Gall. de Flur. 
Metz, C., einige Facsimiles von Zeichnungen, für seine Imi- 
tations uf drawings. 
Mogal li, C., die Himmelfahrt der Maria, die Madonna mit 
den Stadtheiligen, beide in der florentinischen Gallerie; die 
Vermählung der heil. Catharina. 
Morghen, 11., Maria mit dem Iiinde, das Buch in der 
Hand, nach einer Hanrlzeichnung. 
Mulinari, St, die Madonna mit dem Iiinde, welche einem 
Mönche die Hand reicht. 
Patch, Th., s- den Artikel dieses Künstlers. Sein Werk 
enthält die Malereien in Florenz. 
Perfetti,  die Darstellung im Tempel in der Wiener Gal- 
lerie.   
Pfeiffer, C., die heil. Jungfrau mit dem Rinde, nach dem 
Bilde der Wiener Gallerie. 
Kahl, C., die Darstellung im Tempel, Wiener Gallerie. 
Saunders, die Madonna della Misericordia mit den Bild- 
nissen der Familie Montecatini, 1854- 
Simonn eau, Ch., eine Madonna mit musicirenden Engeln. 
Cabinet Crolal- 
Sinzenich, I-L, die sitzende Madonna mit dem Binde, nach 
dem Bilde der königl. Pinakothek in München.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.