Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Passe, Simon de - Powle, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1766577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1771187
Poilly, 
Francois 
449 
Bei Weigel 8 Thl. Im zweiten Drucke mit der Hostio in 
der Rechten, im dritten mit fremder Adresse. 
66) Der ewige Vater und der Geist von Cherubim umgeben da- 
rüber das Jesusl-iind die Arine nach ihnen ausbreit-end incl, 
Mignard. F. Poilly exc., fol. Im ersten Drucke vdr dei- 
Schrift. 
67) Ein Jesuit auf den Knien betrachtet die Glorie Gottes , nach 
demselben, fol. 
68) Die Heimsuchung der Elisabeth, nach C. le Brun. Oval mit 
Einfassung, gr. fol. 
69) Die Darstellung im Tempel, nach demselben. F. de Poilly 
exc" 0  
70) St. Johannes auf Pathmos, nach demselben, gr. fol. Im er- 
sten Druclie vor der Schrift.  
71) Der Heiland am Iireuze, dem die Seite geöffnet wird, unten 
vier weinende Frauen, nach le Brun, gr. fol. Im einen 
Drucke vor der Schrft. 
72) Die Iireuzabnehmung, nach demselben, gr. fol.  
73) Der Kopf des Heilandes, nach le Brun, fol. 
74) Der Kopf der heil. Jungfrau, nach demselben, fol. 
75) Die Marter des Jesuiten Hoi-az Vecchi, nach demselben, qu. 
fol. Im ersten Drucke vor aller Schrift. 
76) Eine heil. Familie mit anbetemlen Engeln und St. Catharina, 
 nach P. du Cortonau F. de Poilly exc., fol. 
77) Die Ruhe der heil. Familie, nach J. Stella, gr. qu. fol. 
73) Dic_heil. Jungfrau mit dem Iiinde, nach Garofalo, ful.  
79) Christus am lireuze mit erhobenem Blick, nach Rubens. 
De Poilly excucL, s. gr. roy. fol. 
80) Das Gleichniss vom Gaste, der lsein hochzeitliches Iileid 
trägt, nach Ph. Dhampaigne, fol, 
81) Der Heiland am Kreuze im Augenblicke des Sterbens, das 
Crucifix der Carthäuser genannt, nach Champaigne. Von 
 drei Platten. 
32) Die heil. Dreifaltigkeit; Jesus im Dreiecke stehend, nach 
Champaigne, gr. fol. 
85) Die heil. Jungfrau in halber Figur. Virgini Deiparac sacrum, 
nach Champaigne, fol. 
84) St. Johannes Chrisostomus schreibend, nach J. B. de Cham. 
paigne, ful-  
85) St. Bruno in den Himmel erhoben, nach E. le Sueur, fol. 
Irn ersten Drucke vor der Schrift.  
86) Christus an das Iireuz geheftet, nach Nic. de Poilly, gr, fol. 
37) Das Jesuslsind auf Wolken von Engeln und Cherubiui um- 
, geben, nach S. Franquis, fol. 
88) Eine heil. Familie, nach demselben. Ohne Schrift, fol. 
89) GOItfVIatei- segnet die "heil. Jungfrau, nach eigener Erfindung, 
gr. o  
90) Eine heil. Familie in einer Landschaft, Johannes umarmt das 
Jesuskind, nach eigener Erfindung. Hund, gr. fol. 
V91) St. lglnaz von Loyola betet kniend, nach eigener Erfindung, 
r. o . 
92) St. Franz sterbend bei den Indianern, ebenso, gr. fol.  
95) Das Jesusliind in der Krippe, auf Gott Vater und den heil, 
Geist blicliend, fol.  
94) Eine heil. Familie, wo das Jesusliind an_ der Basis einer 
 Säule sitzt, ohne Namen des Malers, SF- lol-   
95) Jupiter iinifDaiiae, nach einem Carton von Giulio Romano 
gestochen, iol. 
Naglefs Kiizistler-Lex. Bd. XI. 29
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.