Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Passe, Simon de - Powle, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1766577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1771170
448 
Poilly , 
Frangois 
Öl) Die heil. Jungfrau mit dem schlafenden Kinde auf den 
Schoosse, nach demselben, fol. 
42) Eine heil, Familie, wo Joseph dem Iiinde einen Granatapfe 
reicht, nach G. Reni. De, Poilly exc., fol. 
45) Christus am Oelberge betend, nach Guido, fol. 
44) Die Büste der heil. Jungfrau mit erhobenem Blick und mi 
auf der Brust gefalteten Händen, nach G. Beni, Oval, fol. 
45) Die Büste der heil. Jungfrau mit gesenktem Blick, nacl 
demselben, fol. 
46) Die Büste derselben mit gefalteten Händen rechts seliencl 
nach demselben. fol. 
47) Die heil. Familie, wo das Bind auf dem Schoosse der Ma 
ria mit dem Johannes lsoset, nach S. Bourdon, qu. fol. In 
ersten Drucke vor der Schrift. 
48) Eine heil. Familie mit dem schlafenden Binde, St. Josepl 
spricht mit dem Engel, nach S. Bourdon . fol. Iin erster 
Drucke vor Peironniifs Adresse. 
49) Die heil. Familie nach demselben Meister. Johannes bete 
das Iiind an, welches das Iireuz hält. Landschaft, qu. fol 
50) Die Ruhe der heil. Familie auf der Flucht in Aegypten 
nach S. Bourdon, fol. 
51) Die heil. Familie, mit St. Elisabeth und Johannes, mit aiibeten 
den Engeln, nach Bourdon. F. de Poilly exc., gr. qu. fol 
Im ersten Drucke vor den Versen, im zweiten mit Hainzel 
wenn's Namen als des Stechers. 
52) Moses vor Pharao und das Wunder der Schlange, nach N 
Poussin, qu. roy. fol. 
53) Eine heil. Familie mit St. Anna und Johannnes, nach dem 
selben, fol. Iin ersten Drucke vor den Contre-Taillen an 
Unterkleide der Anna.   
51;) Die heil. Familie, wo Elisabeth lsnieend der heil. Jungfrai 
dcii kleinen Johannes vorstellt, nach Poussin. Poilly 5c, e 
exc._, hoch fol. 
55) Dieselbe Darstellung von der Gegenseite, im Grunde Land 
schalt, gr. qu. fol. 
56) Die Hfiiäimelfahrt der Maria, nach Dominichino. De Poillj 
exc., o. 
57) Die heil. Ciicilia vertlieilt vor dem Tode ihre Habseligkeitei 
unter die Armen, nach Doininichino und N. de Poilly". 
Zeichnung, fol. Selten.  
58) Die Einwohner von Lystra wollen dem Paulus und Barna 
13a; ein Opfer bringen, nach M. Coi-neille, fol. Im erste, 
Drucke vor Märlettifs Adresse. 
59) Die büssenrle Magdalena, nach Spagnolet, fol. 
60)' Eine heil. Familie, nach P. Mignard, fol. 
61) Die Vermählung dei- heil. Catharinii, nach demselben, gr 
fol. Im ßrstCU _D_i'uclie vor der Schrift und vor dem Wappen 
62) Die Taufe Chrlsti, nach demselben, fol. 
65) Die Anbetung der flirten, nach demselben, gr. qu. fol 
Schönes Blatt, im ersten Drucke vor der Schrift.  
64) Die heil. Jungfrau auf der Schlange stehend, nach Mig 
nard, fol. 
65) St. Carßlllä Bürromiius reicht zu Mailand den Pestlsrankei 
das Abendmahl. nach einem jetzt zerstörten Bilde Mignanfs 
ein Hauptblatt des Künstlers, gr. fol. 
Der erste Druck, WO der Heilige die Hostie mit der linke! 
Hand gibt, ist äusserst selten. Er trägt des Stechers Adresse
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.