Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Passe, Simon de - Powle, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1766577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1770861
Ploo-s van Anistel, Corneiius. 411 
4) Geschlossene Landschaft mit Viehheerdeu und Hirten am 
Wasser. Adrian v. d. Velde del. 1765, getuscht, kL fo], 
5) Die Frau, vvelche _zur Thüre hinaussieht, _nach Rembrandt, 
176.3. Colorirte Zeichnung in den gewöhnlichen Werken, 4. 
Frühere Varietäten: a) in Bister, h) in lichtcm Bistertun. 
6) Der Knabe in der Hausthiire, oder Bembrandfs Sohn Tims, 
nach dessen Originalzeichnung, ehemals bei Goll von Frau-- 
lienstein, jetzt bei S. Woobiirn in England. In gleicher 
 Grösse und Ausführung mit dein obigen. 
7) Das Innere eines Bauernhauses , wo ein Mann die Zeitung 
liest, dabei drei andere Figuren, A. v. Ostacle del. 1675. 
Als colorirte Zeichnung, 1766 gefertiget, kl. ibl. Frühere 
Druckein Bister. 
8) Holländische Dorfansicht im Winter mit sechs Figuren am 
Canal , Friedrich von der Pfalz, oder der Winterkönig. mit 
Gefolge, von H. Avercam de Stumme van Cainpen 1621 ge- 
zeichnet. Tusche, die Figuren in Farben behandelt, 1706, 
kl. fol. 
g) Bildniss von Jan Josephszoon van Goyen, Brustbild, von 
A. van Dycli 1658 gezeichnet. In Zeichnun s-Manier, das 
Fleisch leicht mit Rothstein angelegt, 1769,  
10) Der Gemiisemarkt im Dorfe, von J. J. van Goyen 1655 ge- 
zeichnet. In schwarzer Kreide 1767. qu. fol. 
11) Der Viehmarkt beim Dorfe, nach demselben, das Gegen- 
stiick. 
12) Das Mädchen am Clavier, G. Douw del. 1660. Der Kopf 
lavirt, die Draperie flüchtig rolh, 1767, 4. Das Original 
besitzt Baron Verstolls van Seelen. 
15) Marine; ein grosses Schiff auf der See und kleine Fahrzeuge. 
Amsterdam in der Ferne. L. Baclshuyzen del. 1691i. In Tusch 
176g, gr. qu. 8. Früherer Druck in Tuschton von zwei 
Platten. 
1,1) Die sitzende Bäuerin, Welche 315111011 bäckt. nach Metzu. 
 In schwarzer  gr.  
15) Hirten mit Vieh bei einem Flusse, von N._Berghem 1651i ge- 
zeichnet. Leicht getuscht, 1769, lsl. qu. lol. 
16) Maria das Jesuskind anbetend, in einer Einfassung von Blu. 
men auf hellbraunem Grunde, nach A. Bloeinaert, 1769, 4. 
17) Die Bauerngesellschaft im Vorhofe des Hauses," ein_ alte;- 
Bauer spielt die Violine, nach A. v. Ostade_'s Gemalde in der 
k. Sammlung im Haag. Ein Hauptblatt in Farben, 176g, 
kl. folÄ Frühere Probedrücke: a) fast nur Umriss, b) mit 
unvollendetein Tuschton, c) vollendeter Tllächtßni d) "l f"- 
bigen Tönen.    
18) Die junge Frau mit dem Buche am Tische. das Blldmß de? 
Maria Tesselschade, Tochter von 309m" Vfssche" Naßh 
der Zeichnung von H. Golzius bei J. de Vos_ in fämßißrflani. 
Bothstein und schwarze Kreide, lshfvl- Es glbt "man "m18 
vollendeten Probedruck. 
19) Portrait eines Mannes im Lehustuhle Sitzend: C- Wäsche!" 
del,X1651 , in schwarzer Kreide, 1771i M- foL Im frühere" 
Drucke unvollendet in Schwärzkreideton V00 Zwei Platten. 
20) Landschaft mit Wäscherinnen im Vorgrunde. der Mann führt 
ein gesatteltcs Pferd, nach Ph. WOIIVeTmaDS (IÖÖÜ- In 
Tuschmanier, 1771, qu. 4. 
 Das Innere einer gothischcn Kirche mit den? Zeichner. 
1650 v. P. Saeiircdam gezeichnet. In Farben lavirt, 1774, 11. 
Naglefs Künstler-Lax. Rrl. XI. 27
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.