Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Passe, Simon de - Powle, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1766577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1769252
256 
Picarti, 
Etienne. 
8) Nicoles Choart de Busanval, Evöque de Beauvais, fol. 
Q) Claude de Brion , Präsident, nach A. Paillet, gr. fol. 
10) Pierre Loisel, D. en Sorbonne und F. le Maire, fol. 
11) Melchisedech de Thevenot, berühmter Reisender, im orien- 
talischen Costume, nach F. Chauveau, nach R. Nnnteuil, 4. 
12) Jean lVIichel Cigala, Prince Ottoman, der Christ wurde, B. 
 L. F. Vtus pinzm, 1668. gr. fol. Im ersten Drucke ist in ei- 
nem der Wappenschilde oben ein doppelter Adler, im zwei- 
ten nur ein einfacher. 
15) Franoois Athenaise de Rochechouart, Marquise de Monte- 
gpan, gr. fol. 
iß) Ecce homo, mit drei Engeln, nach Albuni, gr. qu. Fol. 
15) Die Geburt der heil. Jungfrau, nach Guidtfs Bild im Quiri- 
nal, gr. fol. Mit Dedication an Ch. le Brnn. 
16) Maria mit dem Iiinde, welches der kleine Johannes umarmt, 
nach Guido. Oval. gr. fol. 
17) Die Vermählung der heil. Catharina, nach Correggio. gr. ful. 
Cabinet du Boi. 
18) La Vertu hertficpie victorieuse de Vices, nach desselben Bild im 
Pariser lYIuseum, 1672- gr. fol. Cabinet du Iioi. 
19) Image de l'homme livre aux plaisirs des sens, nach demsel- 
ben, IÖTÖ, gr- fol. Cabinet du Bei.  
20) Die heil. Cäcilia spielt die Viola, nach Dominichinds Bild im 
Pariser Museum, gr. fol. Cabinet du Roi. 
21) Maria mit dem Iiindc, halbe Figur, nach Dominichino, fol. 
22) Die heil. Familie (le Silence), nach Carracci, gr. qu. fol. 
25) Maria auf dem Globus in einer Engelglorie stehend, das Iiind 
tödtgtl den Drachen, nach C. Maratti, glänzend gestochen, 
1'. O  
24) Eine heil. Familie, nach Palma Vecchio, gr. qn. fol. 
25) Die Trennung des heil. Petrus und Paulus, nach Lanfranco, 
gr. qu. fnl. Gab. du lioi. 
26) Jesus, von Jericho gehend, berührt die Augen zweier Blinden, 
nach Poussin, Er. qu. fol. 
27) Die Anbetung er Hirten, nach demselben, gr. fol. 
28) Die Pest der Philister. nach Poussin, gr. qu. fol. 
29) St. Paul lässt die Bücher der Epheser verbrennen, nach lc 
Sueur, gr. iol.    
30) Die Marter der heiligen Protasxus und Gervasius, nach dem' 
selben, gr. qu. fül- 
51) Die Steinigung des hl. Stephan, nach le Brun. Ohne Namen 
 des Stechers, gr. tot."  
32) Die Anbetung der Jiomge, nach Cortese (Courtois), gr. fol. 
35) Dig Geburt der heil. Jungfrau, nach J. Miele, fol. 
54) Maria sitzend mit dem Iixnde auf dem Schoosse, nach N. Coy- 
el fol. 
55) lgielMarter des hl- Andfßßä. nach le Brun , fol. Gab. du Rui- 
36) Anton von Paclua betet das Jesuskind an, nach van Dyck- 
r. fol. 
37) Iiierodes, einzelne Figur, nach A. del Sarto, lsl. fol. 
-53) Ein musikalisches Qüncßrt. Concert de Musique, nach Dom? 
nichino, gr. qu. lol. (Job. du Roi. 
59) a_ Köpfe, Isländc und einzelne Glieder, nach Werken Rataeläa 
für ein Zeichenltllch gestochen, 12 Blätter, qu. 4. 
39) b. Vier antike ßustcn auf zwei Blättern, qu. 8. 
40) Der farnesische Herculcs von verschiedenen Seiten, mit sämrnt" 
liehen Maassetl und Verhältnissen im Umriss, 5 Blätter, ÜJL
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.