Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Passe, Simon de - Powle, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1766577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1769056
236 
Philips , 
Jan 
Caspzfr. 
Philips , 
Caspar 
Ja cobsz. 
schichte von Daphnis und 
et pinx. 1714. 
inv. 
Philippus 
Chhe, worauf man liest: 
PlllllPS, Jan CQSPQT, Zeichner und Kupferstecher zu Amsterdam, 
wurde um 1695 geboren, man kennt aber seinen Meister eben so 
wenig, als seine Lebensumstäncle. Er stach viele Blätter für Buch- 
händler, Buchtitel und Bildnisse, von welchen die ersteren he- 
sonders zahlreich, uncl nicht ohne Verdienst sind. Der Künstler 
lebte noch 1765. 
1) liareel VI., Booms Heizer; 8. 
2) lltiarialTheresia, Königin von Ungarn. I. O. N. pinx. 1745: 
lal. fo  
5) Iiurnelis Illansz Anslo, Oval, 12- 
Ät) Jacob liornelisz, 'I'heolng. C. de Visscher (leL, 17.15,  
5) Andreas Ilerlaules, Ilnrclinaal de Fleury,  
Ö) Gerhard de Lairesse, nach dem eigenen Gemälde, 4. 
7) Joost llenrlrilss, Mennonit, 8. 
8) Ein Bilclniss nach Wulfret, 8. 
g) Fünf Bildnisse von Mitgliedern des Hauses Oranien, 4.   
10) llcnier Ansluo, Copie nach Rembrandt, nur die ßiiste in 
 einer Einfassung. 
11) IYIehrere andere Bildnisse, nach eißener Zeichnung. 
12) Die Enthauptung einer Frau, qu.  
13) Zwei Personen zum Fenster hinausgestiirzt, qu.  
14) Nederlancls Water-Nood van den Jaare 1740 en 1741, schö- 
nes Titelblatt, (i. 
15) Tvlehrere Blätter für die Heclendaagsche Historie of Tegern- 
wuorcligc saat van alle Volken. Für dieses Werk hat er 
auch vieles gezeichnet. 
16) ltlehrerc Ansichten von Städten und andern Orten. 
17) Einige holländische Ansichten, nach G. Pruncls. 
Phlllps, 035133? JÜkObSZ, Zeichner und Iiupferstecher, der Sohn 
 des Obigen , wurde 1732 zu Amsterdam geboren, und von seinem 
Vater unterrichtet. Er befasste sich auch mit Vorliebe mit der 
lllathemntik und der Perspektive, was ihm in ersterer Hinsicht den 
Vortheil brachte, dass er von der Regierung als Geometer ange- 
stellt wurde. Er gab auch ein geschütztes Werk über die Perspek- 
tive heraus, unter dem Titel: Onderweising in de Perspective of 
Dnorzigtltuncle, mit _ÖO Blättern- _A!I1Ster(li1m 1765, 8- Dann 
schrieb er: Handleidmg in de Spiegel-Perspectief. Amst. 1775. 
Hanclleiding tot het plaatsen van de Zonne en Mane in een Ta- 
fereel. Amgt, 1735. Zeemans Onclerwyzer in de Teelsunde. Axnst. 
1736. Handleiding 0m in Iiunsttafereelen den afstand van het oog 
des Zeemans tot dezelve enz door eene gemahkelijlae bereliening 
te vinden. Amst. 1733- Dass Philips auch in der Baukunst Er- 
fahrung gehabt habe, bfvveiset seine neue verbesserte Auflage des 
Werkes von Bosboom über die Säulenorrlnungen. Der Hiinstler 
starb zu Amsterdam 1789. F. M. 1a Cave hat 1766 Sein BildniSS 
gezeichnet und geätzt- 
Von seinen Bliittern._die raclirt und in Zeichnungsmanier behan- 
delßsincl, erwähnen wir, wenn nicht auch die unten unter "Phi- 
liys" erwähnte Tempelansicht von ihm ist: 
g) Eine Folge von Landschaften und Marinen mit Gebäuden 
etc., unter dem Titel: Landschapjes Buwientjes enz C. P. i-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.