Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Passe, Simon de - Powle, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1766577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1768417
472 
Pether , 
William- 
Petit , 
Gilles 
Edme. 
.4 
 i 
h. 
d 
 1 
.11 
K: 
I; 
fl 
.2 
er 
31 
Äv 
d: 
u; 
d: 
Hi 
 S 
li 
v 
x11 
3 
ä 
a! 
H! 
ä 
1?) Bildniss eine: Mannes, den Federhut auf dem Kopfe und 
nach links sehend, nach Giorgione 1768, gr. fol. Sehr schö- 
nes Blattjim ersten Drucke vor der Schrift. 
13) Die Breuzabnehmung, nach Daniel da Volterra, gr. qu. 
 fol. Schönes Blatt. 
19) The studious society, nach G. Dow, qu. fol. 
26) The comic society, nach demselben, qu. fol. 
21) Ein Alter, der einen Knaben lesen lehrt, nach Murillo, fol. 
22) Ein sitzender Mann, der die Pfeife anzündet, liniestiick, 
nach G. Metzu, fol. 
25) Künstler. die bei Lichtbeleuchtung Iiunstsachen betrachten, 
nach J. Wright, gr. qu. fol.  
24) Ein Eremit, in der Grotte sitzend, betrachtet bei Lampen- 
schein ein Skelett, nach J. Wright 1770, qu. fol. Im er. 
sten Drucke vor der Schrift. Beriihmtes Blatt. 
25) Drei Iiunstzöglinge, welche nach der Statue des Gladiator 
zeichnen, nach Wright 176g. Im ersten Drucke vor der 
Schrift.  
26) Ein Professor erklärt eme Maschine, nach demselben 1768, 
qu. fol. Im ersten Drucke vor der Schrift. 
2?) Der Alchimist, nach Wright, fol. 
28) M. Asgton, ein Iiind mit dem Hunde im Arme, nach dem- 
selben 1770, lsl. fol. Im ersten Drucke vor der Schrift. 
29) Cupid. Cupido mit einer Taube. W. Pether fec., qu. fol. 
Schönes Blatt, im ersten Druck vor der Schrift. 
30) Die Schmiede und die Wasserträger, nach der Zeichnung 
von J. Garrard, zwei Blätter 1787 mit Earlom gestochen, ful. 
51) Die Enthaltsamkeit des Ritters Bayard, nach E. Penny 1770. 
gr. qu. fol. Schönes Blatt, im ersten Druck vor der Schrift. 
32) Democritus und Protagoras, nach S. Rosa, gr. fol. 
35) Die Rückkehr des Soldaten, nach J. H. Bamberg 1785. qu- 
fol. Im ersten Druck vor der Schrift.  
34) Eine ilamändische Schenke, wo ein Concert gespielt wird, 
nach D. Teniers 1764, gr. iol. Im ersten Drucke vor der 
Schrift.  
55) Bin Bildhauer mit einer kleinen Statue des Antinous in der 
Rechten, nach Ch. le Brun, fol. Im ersten Drucke vor der 
Schrift, mit und ohne F. B. Sayerk Adresse. 
56) Landschaft mit einem Manne, _der sich die Füsse in der 
Fontaine wäscht, nach N. P0115511! 1737: (Ill- fül- 
Pßtlt, B. 19, Maler, ein Holländer von Geburt, arbeitete um 1650 
in Rom. Er malte Landschaften, noch mehr aber Ansichten von 
 Gebäuden und Ruinen, in und um Rom. Alles mit grossem Fleisse, 
aber ohne sonderliche Kraft. Petit soll auch in Rom gestorben 
seyn. Siehe äuch Petit-Jean.  
Petlt, Gilles Edme, Zeichner und Iiupferstecher, geboren zu 
Paris 1696, gestorben daselbst 17Ö0-_ Geboren zu einer Zeit, in 
welcher. es noch Mode war, sein ßlldniss zu besitzen, widmete 
auch er sich vorzugsweise der Bildnissstecherei, und lieferte hierin 
mehrere sehr sehätzbare Arbeiten, die mit jenen seines Meisters 
J. Chereau viel Aehnliclnkeit haben. Ueberdiess haben wir von 
4- ihm auch etliche historische Darstellungen und landschaftliche Ver- 
 suche, alles mit vieler Nettigkeit gestochen...  
Unter seinen Werken nennen wir besonders: 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.