Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Passe, Simon de - Powle, G.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1766577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1768132
144 
Pernzzini , 
Paolo. 
Carl. 
PGFUZZiDi, P3010, Sohn und Schüler des Obigen , malte um 1671 
in Pesaro, auch in Rom. Lanzi nennt ihn nach einer Handsclxrif 
einen geschickten und herzhaften Maler. 
Pesant, Vincent, 
und arbeitete um 
Formschneider, 
1740 zu Paris. 
war 
Schüler 
VOR 
le 
Sucur 
Pcsarese , 
Simon , 
Cantarini. 
Pesarz, Giovannl Battlsta, Maler von Modena, war Schüler von 
G. Reni, 04H? Wenigstens nahm er sich diesen Meister zum Vor- 
hilde. Dieses schliesst Lanzi aus" einem Bilde der Madonna zu 
Venedig, wb Pesari um 1650 lebte, abbr in jungen Jahren starb. 
PCSGTO, Nicole da, genannt 'I'rometta, oder noch eher nach sei- 
 nein Familiennamen so genannt, war Schüler von Baroccio, und 
, in früheren Jahren ein tüchtiger Künstler, bis er endlich zum ge- 
schmaclilusen Handwerker herabsank. Sein bestes Bild ist das 
 Nadhtmahl des Ilerrn in der Iiirche des Sakramcnts zu Pesaru, 
  nach Lanii ein wuhlrlurchdachties, harmonisches und an nmlerischem 
 Schmucke reiches Gemälde, so daäs Lazzarini daraus Vorschriften 
 für die Malerei zog. ln der letzteren Zeit seineä Lebens verlnr 
 er Ansehen und Vermögen. Starb im Puntifikate Paul V., 70 Jahre 
"alt, um 1Ö1OÄI 
Diana Ghisi Mantuana hat 1536 ein Blatt nach ihm gestochen, 
die heil. Jungfrau mit dem Iiinde auf dem Throne-vorstehend, be- 
 zeichnete: Niculnus lfesaiir. invent.  
PÜSEIUPCUSiS, kann einen Iiüixstldr aus Pesaro bedeuten. 
P8803, G. F0, Hupferstecher, dessen Lebensverhältnisse unbekannt 
 zu seyn scheinen. Folgendes Blatt kommt aber mcht sehr selten 
vdn ihm vor.  
Atalazlta und Hippomene im Wettlauf. Guido Reni pinx. et 
inv. Mit Dedicetiorl an Bened. Cittadiui. Sehr geistreich 
radirt, auf eigene Art, so dass die Schatten der Figuren 
zum Theil punlitirt sind, gr. qu. fol- 
P6508, PIGIIO, Maler von Neapel, war Schüler von D. Gargiuli, 
 und malte wie dieser Landschaften und Seestücke, die er mit klei- 
 neu Figuren staffirte. Blühte üm 1680- 
Pesces GIIISCPPC, Mal" Von NeaPelß blühte um 1760. Er malte 
Historien, einige in encausxischer Marine-r. Die Wiener Gauel-ie 
bewahrte früher ein Bild der heil. Familie von ihm.  
feschay , 
s. Beschey. 
PßSßheCk, Carl, Zeichner und HüyfQrSfecher von Zitlau, wurde 
um 1795 geboren, un_d zu prgiden IQ seiner Kunst unterrichtet, 
wo er noch ge enwärtlg thätlg 1st.  Wlr haben Landschaften, Pn- 
noramexrund üämliche Blätter von lhm. 
1) Die Jagd, nach RuysdaePs Bild der Dresdner Gallerie, lsl. 
qu. fol.   
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.