Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Müller, Jan. [vielm. Jens Peter] - Passe, Wilhelm de
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1760661
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1766188
Parmentier, 
Henri. 
Parodi , 
FiIiPPW 
537 
dere. die nicht minder zu erheben. sind. 
er wenig mehr gearbeitet zu- haben. 
In 
letzterer Zeit scheint 
Parmentier, Henri, Maler und Lithograph von VPax-isa 5299055 
daselbst den ersten Unterricht von Langlacö, und machfe sxch um 
1834 als ausühender Künstler bekannt. Er malt Answhißll Voll 
liirchcn, Schlössern, Brücken, Thuren, gewilhnlich in landschaft- 
licher Umgebung mit Figuren, oder reine Lnndschaftsbildßf- 
Aehnlichen Inhalts sind auch seine lithographirten Blätter. Mit 
Aubry-Lecumtc, Chatillon u. a. Iithugrnphirte er Girodefs 198 
amours des dieux 4 Hefte, jedes zu 4 Blätter. 
PHPIIIGSBHO, s. F. Mazzuoli und L. Carteron. 
Parmese 
oder 
Parmensis , 
Purma. 
Parmesla, F- 2 Hupferstecher, oder vielleicht der fingirte Name ei- 
nes Copistexl, der seine Arbeit dem Francesco Parmesano unter- 
schieben wollte. Dieser Name steht auf emem Blatte mit der Ver- 
nuiihlxxxxg der heil. Catharilza, welche auch Mclclolla gestochen hat, 
und zwar nach Parmeggiano N0. 56. Auf der Copie steht: F. 
Parmesia fec., gr. 8. 
Parmigianino , 
Parmegianino. 
Parmigiano, Fabrizio, Landschaftsmaler, bildete sich in der 
Schule der Cnrracci, und erlangte grossen Ruf. Er arbeitete mit 
seiner Gattin Ippolita für die italienischen Gzillerien, von Ort zu 
Ort ziehend. bis Rom, wo er auch einige Kirchen mit Gebüsch 
und Einsiedlern ausschmiiclate. Sein Styl war mehr ideal, als 
wahr, wie man vor den Carracci zu malen pflegte, aber geistreich 
und fleissig, wie Lanzi behauptet. Starb um 1600, 45 Jahre alt. 
Pßrmlglanß, Glullo, Maler von Venedig, genannt da Ca Gri- 
mani, bildete sich in F. Monti's Schule zu einem den vorzüglich- 
sten Schlaehtenmnler des vorigen Jahrhunderts. Er begleitete den 
General Grimani nach Morea, um die vornehmsten Schlachten 
und Angriffe. zu zeichnen, welche er dann für den Pallast Grimani 
zu Venedig in's Grosse malte. Pnrrniginno blieb fortwährend im 
Dienste des Generals, malte aber auch für andere Liebhaber Schlach- 
ten und Landschaften, die hoch geachtet wurden. Starb-Hält. 
Parmigiano , 
Anselmo 
Beiname des M. .A. 
und F. Mazzuoli. 
Parner,   Maler zu London, ein Künstler unserer Zeit, (les- 
 sen Vullssscenen, Räuber: und Gnunergeschichten grosscn Beifall 
fanden. Es zeigt sich dann grosse Mannigfaltigkeit der Charaktere 
unclksorgfältige Behandlung. Er geht gerne auf schlagende Licht- 
eiTe te.   
Parocel , 
Parrocel. 
Parodi, FilippO, Bildhnnczf, wurde um 16:50 (nach Raui, nach 
Andern um 16140) geboren, und nachdem er dasclbst die Anfangs- 
gründe der liunst erlernt hatte, begab er sichnach Rom, wo da-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.