Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Müller, Jan. [vielm. Jens Peter] - Passe, Wilhelm de
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1760661
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1766138
.532 
Parizeau , 
Edmc Gratien. 
James. 
schienen unter folgenden Titeln: DilTcrens compositions gra- 
vös par F. L. Parizeau (Papx-äs le_ dessins de L. F. de la Rue. 
1  I2. meist hist. Camp, Baccluarxale etc., 1770; Dif- 
ferens compusitions etc. 1 - 12, meist antike Opfen- 1770; 
Truisiöme suite de dißerens compositions etc., 1771, ohne 
Nro.   
Panzcau, Edme Grauen, Bildnissmaler, wurde 1783 zu Paris 
geboren, und von David unterrichtet. Man hat von ihm viele 
Porlraite, gezeichnet und gemalt, und dann wurde eine grosse 
Anzahl seiner Sludien nach grossexl Wleistern von Girard, Bertrand 
u. a. gestochen.   
P3145; Thümils; Iiupferstecher zu London, wurde um 1750 geho. 
ren. Er lieferte mehrere Bliitter in Mezzutinto, von welchen et- 
liche sehr schätzbar sind, wie N0. 2 und 5. Das Todesjahr des 
Künstlers kennen wir nicht. 
Dr. John Thomas, Bischof von Rochester, halbe Figur nach 
Ilnynolds, 1783, lal. fol. 
Die Vermählung der heil. Catharina, nach P. Bordoni, gr. 
fol. 
lm ersten Drucke vor der Schrift. 
Mistriss Jordan als coxnisclne Muse, nach J. Hoppner, 1786, 
r. ful. 
gIm ersten Drucke vor der Schrift. o 
Mr. Hollman und Miss Bruntun als Romeo und Julie, nach 
Brown, s. gr. ful. 
Busalie an der Seite des Lubin, am Ufer des Flusses ein 
Lamm, nach VV. Beechey, Oval, s. gr. qu. fol. 
Luhin rettet das Lamm aus dem Wasser, Ilosalle am Ufer 
im Schmerz, nach Paye, das Gegenstück, 1790. 
Zwei Mädchen betrachten ihre Brüder beim Bogenschiessen, 
nach Beechey, kl. fol. 
Parke, Hq Landschaftsmaler zu London, ein (rorziiglicher engli- 
scher Isiiinstler unsers Jahrhunderts. Im Jahre 1851 rühmte das 
Iiunstblatt seine Bilder als höchst anziehend, in Scenerie und Slal- 
fage. Es sind diess verschiedene architektonische Ansichten, Was- 
serlälle etc., von klarer Färbung, leicht und geistreich behandelt. 
Parlier, JOlIU, Maler, wurde um 17.10 in England geboren, und 
nachdem er zu London die Anfangsgründe der Kunst erlernt hatte, 
begab er sich zur weiteren Ausbildung nach Rom, wo Pariser den 
Unterricht des Ritters Benefiale genoss. Er uralte in Ilom zwei 
Darstellungen aus dem Leben des heil. Gregor in der Ilirche die- 
ses Heiligen, und erwarb sich dadurch solchen Beifall, dass ihn 
die Akademie von St. Luca unter die Zahl ihrer Mitglieder auf- 
nahm. Nach seiner Rückkehr malte der Künstler in London Bild- 
nisse und historische Darstellungen, doch war damals in England 
die Zeit nicht, wo ein Historienmaler Aufmunterung fand. Aue-h 
Pilrlißr musste daher meistens zum Bildnissmalen seine Zuflucht 
nehmen. Starb um 1780. 
Parlter, James, Eupferstechcr, wurgle um 1750 in England gebo- 
ren, und 1.11 Lomlun von Bartolcrzzl unterrichtet. Er arbeitete in 
Puuktimmaxxler, und zwar mit grossem Beifalle, so dass seine Blät-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.