Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Müller, Jan. [vielm. Jens Peter] - Passe, Wilhelm de
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1760661
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1765825
Palumbus , 
- Panxesberger , 
501 
zählt, worunter sich auch die oben erwähnten Blätter von Deute- 
cum befinden. Frenzel meint, Hrler lVIeistep dürfte Gaspar- oder 
Gerhard von Gröningen seyn. Eimßerh. P. de Grönlngen hat in- 
dessen gelebt, dieser ist aber vjlielleicbfehenfzxlls"ein "Palurlanus, 
und Theilnehmer an den Arbeitenderselben. Auf einigen Blättern 
sind die Buchstaben C. P. untrügllclx.       
Lucas a Deutecuzn stach nach diesem Meister.15fÜarste1lungen 
aus dem neuen Testamente, unter folgendem Titel: vMemorabllixxm 
Novi Testzuuenti in templo gestorum Qlcones etc... Antwerpt Gerh. 
de Jode excucL; dann folgt das Monogremm, mit, dem Worte XGrÖ- 
ning; was wohl bew-eiset, dass de: Ilünstlexjjn ßpöjingen gelebt 
habe, qu. fol. Dann besass Graf Sternberg 'auchv,12 lsrältlg ra- 
dirte Blätter, meistens mit  versehen. 1 
1)  12) Die Apokalypse in sehr reichen großartigen Compu- 
 sitionon von lebendiger Bewegung." Auf dcmileristelelßlatte 
 kniet Johannes" rechts, "und dann enthält ernduhwclie sieben 
 Leuchter. H. 10 Z., Bv. g L._ j  I"   7'  T 
falumbus , 
Palomho. 
ÄIIIISBHVI, Ignaz", gepann; Pad-lxmjailä-yy  gyus" dßlinuFlcipwskgp-thale 
iü  Tirol , malte! Jfeffficlie Baftchaigälfäfxiiviglxld "4 a'ndxeg:ä" gfgötzliche 
Sbtiicvlse. Die Elnglängzier, kauften sväihßgjßtflldcäxj bis zu 100 Giihmeen, 
 wesswegen Vnian im Vaterlande jgäihes "iißlifi  
zu Boveredo in der Blüthe der Jahre.  'Ä   g  
'aluzzi, A" Iinrifäerstecher, ÄessIenÜE-lüälävly lcleßäräpäialärnenten 
erwähnt, und üb r welchen wir nichts   "Qnnten. 
 Nabh _Fevrau,.dz;  ßhßfnß." Sähllingßqfnälinfl den 
 Sm-r mit eine  pachten WexläsrlohnplNamerp. ykqMelßt - , 
y  m     V.   I   1h! JÄ .b;   
'alyame, einefranzösiecher   
wir nicht kennen. Alm Tresor  NllFlllsmä-lßlfylläß."BHQIYPERQHE1 Med- 
fran. No._lg6- iystveinesßeiner    .9, Jg,  
 H3    w  .      "zuni- 
QIZOW oderiPaalzow,  "LIItbQEreiplxÄiänh-vlierflir; uämetlggndexr 
Künstler, über welchen unä a er". eeue nix grell" a_c H  Z  
gekommen sind. Er zeichnete Bxlclmsse unrl lustorxsehe Dalstel- 
langen auf Steim, solche -für dgxg-lflhogrgpbllite Gßllf35QQYY?F!k-u_ _l_'Il 
welchem. daskllvilydniss einer Äbitikägliilrliiäclkxyrlx.  dm 
1 Befrelllngl-Pällli." .311? dem Üßfläliällisäfi,  G1 Hßlnulöxjst ge" 
     
 '.Aehtzehn EutWÜrÄeÄV qund;  Meisters 
 ßusiaemls- JahrlvuhdßYß  BiPhÖ"P-9'l' Fufbe" 
 wehrten original; ßbßreußseßßbßrlzund. bääßht- V9.9 Fr W339")- 
       
   Die trauernden Juden  qu- 
 fOl.  in  11    VNVÄ 11' ' 4';  
1..      1' zll:   jj?      111i 
Parhäsblarger", "Andreas; liufiflfriituechery" der  der! ereten Halftß 
  de; vqpigeryßgqllljzlixjvnderrtvs inllwrßßiiilebge: arbextetel mrsehrwar. 
 i" Maniää-Üwf     Ä     ; e  
  Maler. nurissima, die  m" zwßiwfraube" "n 
  KOIbG,    21: 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.