Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Müller, Jan. [vielm. Jens Peter] - Passe, Wilhelm de
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1760661
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1764153
334 
Uldönburgh , 
Augustin. 
Oldermann. 
wollte mit seinen Werken nie zufrieden scyn. Dann malte er auch 
Portraite mit ausgezeichnetem Erfolge. Sein letztes Werk, das 
aber die kranke Stimmung und die zitterndc Hand verräth, ist 
die Heimkehr Heriuanrfs und Dor0theen's, doch auch darin er- 
kennt man noch den Künstler, dem treue Auffassung der Natur 
und ein ernstes Studium der menschlichen Figur rastlos beschäf- 
tigte, Seine Färbung ist wahr undinarlsig. In seiner ersten Zeit 
malte er auch etliche 'l'hierstücke._ 
Nelarolog 
Im neuen 
Obdach. 
der Deutschen 
heisst 
Künstler 
der 
irrig 
Oldßnburgh, Augustln, Iiupferstecher aus Amsterdam, ein nach 
seinen Werken wenig bekannter Künstler. S. Blesendorf berief 
ihn um 1690 nach Berlin, um die Abbildung des Leichenzuges 
Friedrich Wilhelm's des Grossen in Kupfer zu stechen. 1m Jahre 
17m6 ging er wieder nachxAmsterclaln zurück. 
Oldendorp, Christian Johann, Landsehaftsmaler, wurde 1772 
zu Schluss lllaricnborn in der Wetterau geboren, und was seine 
Bildung anbelangt, verdankt er fast sich allein, was er geworden. 
Er studirte fleissig die Natur, besonders die landschaftliche, und 
daher lassen in seinen früheren Werken die Figuren etwas zu wiin- 
schen übrig, so wie auch in der allgemeinen Anordnung mehr 
Einheit herrschen dürfte. Dann eopirte Oldendorp auch mehrere 
vorzügliche ältere Werke, wie von Berghem u. a., was ihm aber 
schon frühe einen rühniliehen Namen machte, das sind seine Feuer. 
geiiiiilde, welche Göthe schon 1802, bei der damaligen Hiiiistaus- 
Stellung in Weimar. einer besoiidern Beachtung Wiirilig fand, Q]. 
dendorp malte iinmcr mit VLorliebe Feuersbrunste, wobei m. die 
zerstörenden Wirkungen seines Elementes mit grosser XVahi-l-ugii; 
vor Augen stellte. Bilder dieser Art sind: der Brand von lllngilß. 
bcirg bci der Einnahme durch Tilly, der Brand von Görlitz, der 
Brand von Regensburg, Budissin, Moskau Elc- Dann malte die- 
ser Iiiinstler auch verschiedene architektonische Ansichten in land- 
schaftlicher Umgebung, besonders Ansichten von Burgen und Schlös- 
sern Sachsens, deren sich von ihm in Zeichnungen und Gemälden 
vorfinden. Er veranstaltete auch eine Sammlung derselben im l'in- 
__pferstieli, unter dem Titel: Die alten Burgen und Schlösser Sach- 
sens, li Lieferungen, qu. fol.  
1111; Jahre 1826 gab er zwei lithogrnphirte Blätter herauä, von 
we cien das eine sechs innere Ansichten von Gebäuden, as aii- 
dere Ansichten von Schlössern vorstellt, qir. fol.  
Üldermann, Lithograph zu Berlin, ein jetzt lebender geschickter 
Künstler, wie die nicht unbedeutende Anzahl von Blättern bewei- 
set, welche sich bereits von ihm finden. Es sind rliess Portraite, 
historische Darstellungen und Genrestiiclse, alle mit grosser Si- 
cherheit behandelt, und im Geiste des Originals- 
il) Dr. Oken, Naturfdrscher, nach Krüger, 1852, fol. 
2) 131;. Berzelius, beriihmter Chemiker. nach demselben, 1352, 
O 1 
5) Friedrich Wilhelm Carl von Preussen, nach Krüger, fol. 
4) Carl Friedrich, Grussherzog von Sachsen  Weimar, nach 
 Iiriiger, fol. 
5) Graf von Danlselmann, nach Krüger, fol.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.