Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Müller, Jan. [vielm. Jens Peter] - Passe, Wilhelm de
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1760661
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1763107
Niculetlo 
de 
lModexla. 
Nicoluccio , 
Calabrese. 
229 
2) Jfnizls des Mathematikers Le Sueur, nach demselben, Me- 
läl OH. 
5) Portrait des IWTalers N. Halle, nach Cochin, Medaillon. 
4) Büste des Malers Joseph Vernet, nach Coehin. Medaillen. 
5) Bildniss des N. de lYIontholon, Präsident des Parlaments in 
Rouen, nach Cochin, 4. 
Ö) Jenes von J. B. Peronneau, nach Cochin, Medaillen. 
7) Ein solches von A. lloslin, Maler des Königs, nach Ca- 
chin, Medaillen. 
8) Le räve de St. Jeröme, nach Guercino. Für das Mnsee 
francais {war Lanrent et Robillard gestochen. 
9) Die Marter der heil. Apollonia, nach G. Reni, kl. fol. Aus 
dem Orleanäschen Galleriewerlae. 
10) Ecce homo, nach Cigoli, fol. Gallerie de Florence par Wi- 
C31". 
11) Der renige Petrus, nach Cantarini, fol. Gal. de Florence. 
12) Die heil. Jungfrau und der verkündende Engel, nach Guer- 
cino, F0]. Gal. de Flor. 
15) Die Madonna mit den Iiirchenvätern, nach Rafael, "fol. 
Gal. de Flor. 
14) Besistance, oder die keusche Susanne, welche sich gegen 
die beiden Alten vertheidiget, nach J. B. Deshais, kl. fol. 
15) Das Innere einer Bauernstube, wo die Familie am Tische 
sich unterhält, radirt, qu. (i. 
16) Desnstre de la mer, Seestiick nach J. Vernet, qu. fol. 
Nicolet stach mit Longueil mehrere Marinen nach Vernct. 
Mehrere Blätter fiir St. Neu's Voyage pittoresque de Naples, 
worin man folgende vier Blätter besonders auszeichnet: 
17) Vue de Naples, prise du Fauxbourg de Chiaja, nach Ver- 
net, und von Berteaux gezeichnet.   
18) Vue de Tlnterieur de laTlathedrale de St. Janvier ä Naples, 
prise dans le moment du miracle de la liquefaetion du sang, 
nach Debrefs Zeichnung, von Martini und Germain vorge- 
ällt, und von Nicolet trePFlich vollendet. 
19) Fete de la Cocngne ä Naples, nach Debrefs Zeichnung mit 
Berleaux gestochen.  
20) Vue du lac d'Averne, mit den Resten des Apollotempels und 
 der Grotte der Sibylle, nach Chasteletls Zeichnung. 
NICOlCtIO de Nlüdellil, s. Rosex, N. del Abbate und N. Cassano. 
NlCOli, NlCOlH da, Maler von Bassano, war Schüler des Apollo- 
nio, und ein Künstler von Ruf, obgleich seine Werke nicht von 
hohem VVerthe sind, Er malte Bildnisse, besonders Landschaften, 
und auch einige Kirehenbilrler. Blnhte um 1668- 
NlcÜlleg ein jetzt lebender niederländischer Maler. Er malt Genre- 
bilder und Architekturstücke. 
Nlßüllnl, s. Niccolini.  
Nicülosino, Landschaftsmaler unsers Jahrhunderts. Stucchi iitzte 
nach ihm 1355 Ansichten von Turin. 
NiCÜluCCiQ, CHIHIJPCSB, Maler aus Galabrien, wird unter L- C0- 
sta": Schüler gezählt, aber. von Lanzi nur im Vorbeigehen, er-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.