Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Müller, Jan. [vielm. Jens Peter] - Passe, Wilhelm de
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1760661
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1762114
130 
Nanteuil , 
Cdlestiili 
Nanto , 
Francesco 
273) Tellier, iilem, in viereclsiger Einfassung, mitlWappen und 
ohne Inschrift, 1664, fol. 
279) Teulßf, idem, mit dem Tilel eines arclieväque coanljutenr 
de Pilieims, im Oval nach linlss_ gewendet, mit Wappen, 
1670, fol- 
ggg) Tellier, idem, nrclievöque Ade Rhcirns. OFF- Hum. Serv- 
Aegid. cle la T0urnelle,'1Ö72, gr- fül-  
231) Tellier, derselbe Erzbischof. 1672- Untertlem Oval: OFF. 
Hum. Serv. Joseph Brunch, sehr gr. ful. 
23g) Thevcnin, Clillildß, Cllanülllß de Peglise de Paris, 1653. 
Oval fol. 
235) Thevemn, iclem, von 1657, fol-  
234) 'l'urennc, Henry, s. La-Tour- 
285) Vayer, le, s. La Mothe.  1 
286 VGHÖÖXUG, duc de Mercocnr, Oval mit zwei ekrönten 
l  , g 
L. in den vier Ixelsen, 1649, fol. Im ersten Drucke vor 
der Schrift. Ä   ' 
137) Villcraisin, Anne Philippine de, Wittwecles Leonanl 
le Bouthillier, ungennnntes Bildniss, 1656- Ofal fol. Irn 
ersten Drucke vor den Versen: Cet ouvxuge parolste etc. B01 
VVeigel 2 'l'hlr. 
283) VOltUTO, Vincent, Acaclemicien et nmaltre-(Vhötel orrli- 
 naive du Pmi, kleines Bildmss nach P. Clnampaigne, 16.19. 
Tel fut le celebre etc. Oval fol. 
Nanteull, CÖlI-ESUII, Maler zu Paris, wurde-um 1805 geboren, und 
in der erwähnten Stadt zum Künstler gebildet. Er malt histori- 
sche Darstellungen und Genrehilder, scheint aber im Allgemeinen 
zu sehr nach Elfect zu haschen. Diess war 1857 mit dem Gemälde 
der Fall, welches Christus unter den Armen vorstellt, im Iiunst- 
blaue desselben Jahres beurtheilt. Der Künstler, heisst es, habe 
bei der Ausführung die Bembrandtsche Farbengebung vor Augen 
gehabt, die energischen Gegensätze von Licht und Schatten seien 
ihm aber wenig gelungen, das Gefolge von Bettlern und Iiranlaen 
sei abschreckend hässlich etc.  
Nanteuil , 
Charleä 
Fr 
an 
L 
I0 
iS 
7 
s. Leboeuf- 
-Nanteuil. 
Nanto, FIBIICBSCO de, Zeichner, Maler und Formschneider, aus 
Savoyen gebürtig, ein Künstler, dessen wir scljon unter F. De- 
nanto cnvähni haben, weil er sich auch so bezelchnet. Seine Le- 
bensverhältnisse sinrl unbekannt, wahrscheinlißll aber war er Ti- 
tianä Schüler, und seine Bliithezeit clürfteurn 1540  50 zu sc- 
tzen seyn. Folgende seltene Holzschnitte smil von ihm: 
1) Landschaft mit der Flucht in ACgYPWU, im Vßfgrllnrle liegt 
ein junger Illenscli auf dem Boden. Rechts unten am Steine 
ist das Zeichen D--N mit einem Kreuze dazwischen, gr. 
u. ful. 
qDicsßs-Zeichcn findet man auch auf der Vignette des Buch- 
clruckers Domenico Nicolini, und vielleicht ist sie von Nanto, 
da Nicolini vielleicht nicht selbst Formschneidcr wvar.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.