Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Meglinger - Müller, Jan.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1754785
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1758881
398 
Monico , 
Isofe 
Monnet  
Carl. 
Monico , del 
Monaco. 
Isole 
statt 
schreibt Monico 
Cibo. Ticozzo 
Monier , 
Monuier. 
Copenhagen , 
Gdnrestücke. 
MOHiGS, D-{Maler zu 
Er malt Bildnisse und 
ein 
jetzt 
lebender 
Hünstl er. 
Monjill 2 
s. Mongin. 
Monio , 
s. Domenico Mona. 
MOIIIUX, 0-, Genremaler, dessen Lebensverhältnisse unbekannt sind. 
Es finden sich Zeichnungen von ihm, aufPergameut mit der Kreide 
ausgeführt, In den Sammlung des Stantsraths Spengler in Copen- 
hagen, waren ZWCI eolcher Zexchnungen, Yen "denen die eine mit 
 plaudernden und_ trlnkenden Bauern vor-Wexnem Hause mit C. Mo- 
ninx bezeichnet 1st.   
Füssly spricht von einern Moninx, der Pflanzen und Insek- 
 ten gemalt hat. Mit Monmx wnrd er wohl nicht Eine Person 
seyn.   .      
Monna , 
s. Mbna. 
Monnegro, 311311, mit dem Beinamen da Toledo, erlernte bei 
Berruguete die Anfangsgründe der Architektur und Bildhauerei, 
und begab sich dann zur weitem Ausbildung nach Italien, wo er 
 längere Zeit geblieben seyn. und den Beinamen des braven Spa- 
niers erhaltenihaben soll. Velascowillwissen, dass unter seiner 
 Aufsicht ein grosser Theileder _St. Peterskirche in Rom gebaut 
wurde, allein es ist überhaupt nicht ausgemacht, dass Monnegru 
 in Italien sich vollends ausgebildet habe. Palornino, und nach ihm 
Orlandi, verwechseln ihn mit Johann von Toledo, indem sie ihn 
 zum Baumeister des Escurial machen. Sein Werk sind dort nur 
die 17 Fuss hohen Bildsäulen der alttestamentarisehen Könige Da- 
vid, Salomo, Ezeehia, Josia, Josaphat und Manasse, und die 
schöne Statue des heil. Lorenz, als Diacon mit dem Marter- 
instrumente. Fiir den Garten des Klosters fertigte er die vier Evan- 
gelisten in Marmor, und andere Bildsiiulen sind (oder waren) in 
Toledo. Peter Seguenza behauptet in seiner Geschichte des Or- 
dens des heil. Hieronymus (1005), dass Monnegrlfs Statue im Es- 
curial den Vergleich mit guten Antiken aushalte, dass sie aber 
berühmter wäre, hätte sie ein griechischer oder italienischer Künst- 
ler gefertiget. Ob der Pater den Yergleieh hätte führen können, 
steht dahin gestellt. Palomino lässt den Künstler 1590 sterben; 
allein dieser baute erst 1600 das Sacrarium zu Toledo, und 1621 
starb er daselbst, nicht in IYIadrid. 
Mßnnet, Garl," Historien- und Bildnissmaler, wurde gegen 1730 
in Paris geboren, und hier lebte er eineßeihe von Jahren seiner 
Kunst, bis ihn endlich Napoleon zum Professor am Prytaneum in 
St. Cyr ernannte. E1: arbeitete noch 1808, wir können aber die 
Todeszeit nicht bestimmen, da ihn Gabet ganz übergeht. 
lVIonnefs Werke sind zahlreich, in Historien, Zeitgcschichten, 
Genrestücken und in Bixldnissen bestehend. Mehrere seiner Bilder 
wurden gestochen. Die Blätter von Vidal, Patas, Monchy, De-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.