Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Meglinger - Müller, Jan.
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1754785
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1756115
Mcngs , 
Anton 
Rafael. 
121 
Oxford gemalt hat, die aber beide unter seine geringsten Arbeiten 
zu zählen sind. Hingegen verdient die Geburt Christi, auf Ku- 
pfer gemalt, in dieser Sammlung um so mehr Aufmerksamkeit, 
als ei.n unvergleichliches Nachtstück. 
In dem Gemäldeverzeichnisse des Mengs von dem Bitter Azara 
kommt hlos die Geburt Christi für den Grafen von Harrach und 
der Apretligende Petrus im Belvedere vor, und das Portrait der In- 
fantm und Grossherzogin von Toskana im Belvedere wird daselbst 
als ein Pastellgemälde angemerkt. 
Ausserdem erwähnen wir noch der Stiche nach seinen Werken. 
die theilweise zur Ergänzung des Verzeichnisses der Bilder des 
Künstlers dienen, in alphabetischer Ordnung der Stecher: 
Agricola, C., Joseph im Gefängnisse deutet die Träume, 
1812 radirt, qu. 8.  
Anonym, die Himmelfahrt der Maria, flüchtig raclirt. gr. 8. 
Eine sitzende Sibylle, mehr als halbe Figur, radirtes Blatt, 
gr. 8. 
Balzer, Johann, das Bildniss des Künstlers, nach einem 
Pastellgemälde in Dresden. Im vierten Bande der böhm. u. 
mührischen Gelehrten etc., 1782. 
Bause, J. F., der lsleine Amor, im Dresdner Galleriewerke. 
Amor drohend: der grosse Cupido, im demselben Gallerie- 
 werke. 
Bitthäuser, Augustus und Cleopatra, glänzend gestochen. 
Boetius, das Bildniss des Künstlers in Zeichnungsmanier. 
Jenes des Joh. Casanova. in derselben Manier. 
Buchhorn, die heil. Magdalena, im Dresdner Gallerie- 
werke. 
Carmona, Salm, St. Johannes der Täufer, schön gesto- 
chenes Blatt. Sancta Maria Magdalena in der Felsenhühle 
liegend, schön gestochen, roy. foL; beide Bilder in Spa- 
nien. Jesus erscheint der Magdalena, das Gemälde für das 
All. Souls Collage, gr. roy. fol. Das Bildniss "des Iiünst- 
lers. Das Bildniss des Herzogs von Alba. 
Clarot, das Bildniss des A. B. Mengs, geschabt. 
Cunego, Dom.,. das Bildniss des Künstlers: Eqves Anto- 
nius Raphael Mengs se ipsum pinxit. Maria mit dem Je- 
suskinde: Refugium peccatorum. Die Muse der Geschichte, 
aus dem Vatikan. Zwei grosse Friese im Vatikan. Der 
grosse Plafund in der Camera de' papiri. Allegorie auf die 
Geschichte, Petrus, Moses, 5 schöne Blätter. 
Drda, J. AI, die Geburt Christi, oben eine Engelsglorie, 
eHektvolles Blatt, 1313. 
Earlom, die Zusammenkunft des Augustus mit Cleopatra, in 
Schwarzlsunst.  
Esquivel, lVL, Maria mit dem Iiinde, welches sie liebko- 
set: Refugium peccatorum, 1802. Schönes Blatt, gr. 4. 
Frey,  Johannes der Täufer als Jüngling in der Wüste. 
G. Frey scultore sc. Kräftiges Blatt. 
Geyser, den berühmten Cupido, der die Pfeilspitze prüft, in 
Dresden. 
Gruner, L., Brustbild des A. B. Mengs, im Dresdner Gal- 
leriewerke, 1.352.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.