Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lodge - Megen
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1749552
Lorch , 
Nlelchior 
etc. 
53 
21) Das Bildniss des Hubert Golzius. H. 10 Z. 10 L., Br. 7 Z. 
Ö L. Nicht bei Bartscb. 
22) Jenes cles Anton Veranda. kaiserlichen Gesandten in Cun- 
stantinopel. Nicht im Peintre Graveur. 
25) Das Bildniss des Heinrich Sudermann, Syndicus von Cöha. 
l Nicht bei Bartsch. 
24) Hinricus Ranzovi. XWehr als Halbfigur im Harnisch unter 
einem Portale mit zehn Wappenschildern. Anno Domini 
1574, rechts das Zeichen und anno uetat. 49. H. 10 Z., 
Br. 7 Z. 5 L. Nicht im Peintre graveur; im Derschaxfschen 
Catalog.  
25) Goldschmieds-Verzierung, verschiedene Blätter an durch- 
schlängelnden Stengeln. H. 1 Z. 7 L., Br. 2 Z; 2 L. 
 Holzschnitte. 
Die ersten drei der folgenden Holzschnitte zeigt Bartnch 
an. 
25) Die Siindfluth, tigurenreichc Composition vonQ Platten, ein 
Mcisterstiicls der Formschncidekunst. H. 11 Z. 9 L., Br. 
18 Z. 5 L. Bartsch beschreibt den Abdruck nicht, mit dü- 
Ucherschrift: Di Histori von der Sindflut steet gcschriben 
im I. Buch Mose etc. 
26) Die Natur unter einer nackten weiblichen Gestalt, von Thie- 
ren umgeben, 1565. H. 12 Z., Br. 8 Z. 3 L. 
27) Eine Dame in orientalischer Kleidung, mit dem Sacktuchc 
in der Linken, 1551. H. 3 Z. 6 L., Br. 6 L. 
28) Büste eines Oricntalen, 1581. Nicht bei Bartsch. 
29) l-lerlsules erwiirget den Löwen. H. 5 Z. 6 L., Br. 5 Z. 8 
L. Nicht bei Bartsch.  
30) Sibilla Tiburtina, auch Albina genannt, lert 20 Wort Natür- 
lichcr VVeisheit. Mit Text rechts des Blattes, und im Bande: 
Hans Glaser zu Nürnberg. Im Grunde Gebäude. Prächtiges 
Blatt von 1571, fol.  
51) Der Tod und eine nackte weibliche Figur, mit Lorclfs Mo- 
nogramm und einem zweiten, bestehend aus A. M. 1590. 4 
Dieses Blatt fehlt bei Bartsch; bei Weigel 16 gr. 
32) Das Bildniss des sächsischen Edelmanns Wilhelm von Grum- 
bach, 1567. Nicht bei Bartsch. 
53) Ein stehendes Frauenzimmer mit Blumen in den Händen. 
Nicht bei Bartsch. 
34) Der alte Mann an den Baum gebunden und von zwei Pfei- 
len durchbohrt; zur Linken ein Befehlshaber zu Pferde, wie 
er zu drei stehenden Kriegern spricht, 1551. In zwei Plat- 
ten. H. 12 JA, Br. 18 Z. 4 L. Nicht bei Bartsch. 
55) Ein bepaclstes Cameel, mit dem Zeichen und 1552, fol- 
Dasselbe Blatt hat auch die Jahrzahl 1576. 
56) Contrafactur der Ceremonien, so die Moskovvitter bei ihrem 
Gottesdienst gebrauchen, wie solches auf? dem jetzigen Reichs- 
tag zu Regensburg ist gesehen worden. Im Jahr 15Z6.'Naeh 
der Angabe des Derschaukchen Cataloges anscheinlich von 
oder nach M. Lurch geschnitten. H. 10  Br. 15 Z. 
Selten.  
37) Eirfe Sammlung von 69 Holzschnitten, Costume und G6" 
bräuche der Türken vorstellend, unter dem Titel: Des Weit" 
berühmten lsunstreichen und wolerfarnen Herrn Melchior Lo- 
richs Henäburgßnsis twnlwerissene Figuren zu ross und 5155 
samt schönen itiirkischenhGebäwden und allerhand was in der
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.