Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lodge - Megen
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1754474
Bieckenen , 
Ism e] 
V31) 
545 
ist ein grosser Candelaber. Unten in der Mitte stehen die 
Buchstaben I. M. H. g Z. 1  Br. 6 Z. 2 L. Gegensei- 
tige Copie nach M. Schongauer.  
51)  63) Der Heiland und die 12 Apostel, Folge von 15 Blät. 
tern. H. 3 Z. 6  7 L., Br. 2 Z. 5-L. Jedes Blatt ist in 
der Mitte unten mit den Buchstaben I. M. bezeichnet. 
a) Der Heiland stehend, en face, gibt mit der Rechten den 
Segen, und hält mit der Linken die Erdkugel. 
b) St. Peter, nach links gerichtet, hält mit der Rechten ein 
offenes Buch und in der andern den Schlüssel. 
c) St. Andreas. nach rechts gewendet, hiilt in beiden Irliinden 
ein offenes Buch. Das Kreuz ist an seine linke Seite ge- 
lehnt. 
d) St. Jacobus tnajor, en face, mit übereinander geschlage. 
neu Händen, in der Rechten den Stock.  
e) Der heil. Johannes, in Dreiviertel Ansicht nach rechts 
gewendet mit dem Kelche, aus welchem eine Schlange 
schiesst. 
f) St. Philipp, en face, mit einem Iireuzstock in der Lin- 
lsen. 
g) St. Bartolomäus, im Profil nach rechts gewendet, das 
Messer in der Linken, das Buch in der Rechten. 
h) St. Jacobus rninor, im Profil nach links sehend, mit dem 
Buche in der Linken. 
i) St. Matthäus mit der Hellebnrde in der Rechten, nach 
links gewendet. 
k) St. Judas Thaddäus mit der Heule in der Rechten, en face, 
etwas nach links gewendet. 
l) St. Simon, fast im Profil nach rechts sehencl, liest in ei- 
nem Buche und hält mit der Rechten die Säge. 
m) St. Thomas, en face, mit Lanze und Papierrolle. 
n) St. Paul, nach rechts gerichtet, hält das Schwert in der 
Linken und ein otienes Buchiin der Rechten. 
Diese 12 Apostel sind gegenseitige Copien nach IVLSchnn- 
gauer, bis auf Johannes, der mit dem Originale gleich ist. 
64)  78) Jesus Christus, die heil. Jungfrau und die 12 Alm- 
stel. Folge von 15 Blättern. H. 7 Z.   5 L., Br. 5 Z, 
7 L. Die Figuren stehen in einer ArtNische; jedes Blatt ist 
unten in der Mitte mit den Buchstaben I. V. M. bezeichnet, 
Christus und Maria haben die Schrift: Israhel V. M.  
' a) Jesus Christus, en face, hält die Kugel in der Linken, 
und segnet mit der Rechten. _ 
h) Die heil. Jungfrau. 
c) St. Peter, en face, hält in jeder Hand einen grossen 
Schlüssel. 
d) St. Andreas mit dem Buche in der Linken, hält mit der 
anderen das Kreuz.  
e) St. Jacobus majur, einen runden Hut auf dem Iiopfe, hält 
mit der Linken eine Muschel. 
f) St. Johannes deutet mit der Rechten auf die Schlange, die 
aus dem Kelche kommt. 
g) St. Philippus, nachrechts gehend, legt die Linke an die 
Brust, und trügt mit der anderen einen Stock, der in 
ein Kreuz ausgeht. 
h) St. Bartulmnäius, nach links gewendet, hebt mit der Bech- 
ten den Mantell und mit der anderen (l35IMß55er, 
Naglefs Künstler- Lex. VIII. Bd. 35
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.