Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lodge - Megen
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1749485
46 
Loos , 
Daniel 
Friedrich. 
und 
Loos liess mehrentheils nur in eigener WVerkstiitto arbeiten, de: 
Sohn aber gründete eine Anstalt für alle deutsche Stempelschneider 
und Bildgraber, welche sich Geschicklichkeit genug zutrauen, als 
Meister in ihrer Kunst aufzutreten, denen es aber an Gelegenheit 
zur Ausprägung ihrer Arbeiten fehlt, und seine Anstalt  eine 
vollständige Einrichtunglzum Medaillen-Prägen  unter billigen 
Bedingungen dazu benutzen wollen. Die Arbeiten, die aus dieser 
Anstalt hervorgehen, sind ausgezeichnet, und bezeichnen den ho- 
hen Stand, den die Stempelschneidekunst in unsern Tagen gewon- 
nen hat. 
Loos sen. kam schon 1756 in k. preussische Dienste, und in 
den ersten 11 Jahren stand er bei der Münze "in Magdeburg. Da- 
mals fertigte er alle Miinzstempel mit dem Bildnisse des Königs. 
Später wurde er erster Medailleur bei der Hauptinünze und k. Huf- 
mednilleur zu Berlin , als welcher er 1818 starb. Sein Sohn Frie- 
drich überlebte ihn nicht lange.   
Diese beiden Künstler lieferten eine bedeutende Anzahl von Denk- 
münzen, von denen wir folgende angegeben fanden: 
1) Medaille auf den Tescliner Frieden 1779. 
2) Jubelmedaille des inedieinischen Obercollegiums 178g. 
3) Denlsmünze auf den k. dänischen Staatsminister Grafen von 
Bernstorf, 179g, von Laos jiin. 
d) Denkmiinze auf die Huldigung der 1802 neu erworbenen 
Länder. 
5) Denkmiinze zum Geschenk an Frauen. 
G) Eine solche für getreue Dienste.  
7) Eine andere auf eheliches Glück. 
8) Medaille für Verdienst jeder Art. 
9) Jubeldenkmiinze "auf den Stiftungstag des preussischen Ge- 
heimen Staatsraths. 
10) Medaille des Fischer'schen Institutes zu Riga. 
11) Preismedaille der Universität Göttingen. 
12) Preisinedaille der Akademie der Wissenschaften zu Berlin, 
von Loos jun. 
15) Medaille mit dem] Bildnisse des Königs und der Königin, 
von Loos jun.   
14) Medaille mit dem Bildnisse des Grafen von Finkenstein, 
von Loos jun. 
15) Die Tarnowitzer Medaille, von LOOS jun. 
16) Das Bildniss des Predigers Zornickel in Hamburg, von LOG, 
jun. 
 37) Medaille auf den Grafen von Solms-Tecklenburg, von Log); 
jun.  
13) Denkmiinze auf die Anwesenheit des Dr. Gall in Berlin, 
1805. 
19) Medaille auf die 1805 erfolgte Rückkehr des Alexander von 
Humboldt, mit dessen Bildniss und dem Novi Orbis Demo- 
ci-itus im Bevers. _ 
20) Rettungsmedaille mit dem Brustbild des Königs, und mit ei- 
nem mit dem Schilde bewaffneten Arm. 
21) Die kleine akademische Medaille niit dem Brustbild des Kö. 
Xiäs, und einem über das Akademie-Gebäude schwebenden 
er. 
22) Präinienjetton, welches-den mit Schutzblattern geimpften Iiin. 
dern ausgetheilt wurde. 
24) Die Medaille auf den Syndicus Herrmann von Post, mit 
dessen Bildniss.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.