Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lodge - Megen
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1753417
Mathoniere , 
Michel de. 
Cornel. 
439 
Mathoniäre, Michel de, Scham 
 seyn- Seine Adresse finde: man 
1610  20.  
nur "Knnsfäerleger äewesen zu 
auf franzosxschen B ättern um 
Mavathurino , 
s. Maturino. 
Mathys, l, Ihpferstecher, 3er zu Anfanv des vorigen Jahrhun- 
derts iu Amsterdam oder andcrwärts in I-Yollaud lebte. Folgende 
Blätter gehören ihm an: 
1) Das Rathhaus zu Maastricht mit Durchschnitten. 
2) Das Bathhaus zu Vliessingen.  
5) Jenes zu Amsterdam. 
Diese Blätter sind nach P. Posfs Zeichnung gestochen, 
gr. fol. Gehören sie vielleicht zu F. Posfs Werk, welches 
1717 erschien? 
Matielli, Lorenz, s. Mattielli.  
Matienzo, Don Garcxa Fernandez, Architekt, dessen Namen 
in der Geschichte der Carthause von Miratlores erwähnt wird. Er 
setzte den von Johann von Cöln begonnenen Bau der Carthause 
fort, man weiss aber nicht, wie lange er gelebt hat. Auch die 
Geschichte des Johann von Cöln, den der auf der Kirchenver- 
 Sammlung von Basel anwesende Bischof von Burgos nach Spanien 
berufen hatte, ist unbekannt. Mit dem im dritten Bande unsers 
. ...Lexicons erwähnten Architekten Johann von Ciiln kann er nicht 
_,Eine Person seyn, da dieser im 14. Jahrhunderte arbeitete, und 
das Concilium zu Basel in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts 
gehalten wurde. Johann kann erst nach 1458 berufen worden seyn, 
und damit ist auch die Zeit des Matienzo muthmasalich zu be- 
stimmen. 
lllatlnü, Barnaba de, ein piemontesiseher Maler aus dem 14. Jahr- 
hunderte, dessen in Millin's Reisen erwähnt wird. Sein Name 
und die Jahrzahl 1557 stehen auf einem Gemälde der heil. Jung- 
frau mit dem Iiincle in der Franziskanerlsirche zu Alba Pompeja. 
Die Figur der Madonna ist grandios, und das Bild hat Vorzüge 
vor vielen andern jener Zeit. Der Fßllßßwllff ist 113W: aber S9" 
schickt behandelt. 
Matioli, s. Mattioli.  
Matafl, ein englischer Iinpferstecher unsers Jahrhunderts, dessen Le- 
bensverhältnisse wir mcht kennen. In F. Dibdin's Aedes Alttor- 
 pianae sind Blätter von lhm, um 1825 gefertiget.  
MINZOD, IVV. G., Landschaftsmaler, der zu Anfang unsers Jahrhun- 
derts in England Beifall fand. Wir lsennen ihn nicht näher 315 
Fiorillo in- der Geschichte der Malen-ex in England. 
Matsis , 
Gornel , 
Matsys. 
Matsis, Quintin, s. Q. Messis. 
MatsyS, Cßrnßl, Malcr (e) und Kuprerglecher, dessen Lebßnwää 
hältuissc unbekannt sind. Man weiss last nur, dass er um 1
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.