Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lodge - Megen
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1753336
Matham , 
Adrian. 
431 
59) Leqnardns Marius Goezanus am Tische mit der Feder, nach 
N. Moyaert  gr. fol... Selten im ersten Drucke vor der 
Schrift. x 
(40) Pater van der Scruys vor dem Crucifixe mit der Feder, fo]. 
Inn ersten Drucke vor der Schrift. 
(H) Vttus Jaeobus ex Zuchtleten, 8. 
42) lßildniss eines Geographen im Lehnstuhle mit einem Atlas, 
im Grunde Meer und Gebäude. 
43) Timotheus de Sayer mit einem Dornzweige, Oval, mit deut- 
schen und lateinischen Versen, fol. 
44) Jaßßbus Vligeri-us, rechts oben die Dedication, fol. 
45) Jaeohus Laurentius, 1642- Oval, fol. Im ersten Drucke 
steht oben: Natus Arnstelredami MDLXXXVI, und im zwei- 
ten Drucke kam dazu: Denatus ibidem etc. 
46) NilaelauäViseher mit dem Buche, im Grunde das Crucifix, 
Ova , fo . 
lt?) Bildniss eines Mannes mit der Hand auf der Brust; oben 
steht: Semper Victor, nach J. Hacker, fol.  
48) Johann de Brune, nach W. "Eversdyek. lileines Oval. 
49) Casparus Streso Anhaltinus, nach M. Lengele, fol. 
50) J. Websterus, nach C. J. van Ceulen, fol. 
51) J. Koerten, mit deutschen Versen, nach C. V. Savoy, fol. 
52) Jost van der Vondel, Dichter, nach Sandrart, fol. 
55) Gerhardus Vossius, Canonicus. im Arbeitszimmer, nach 
demselben, fol.  
54) Dr. Vopiseus Fortunatus Plempius, nach J. Baeker, fol. 
55) Graf von Nassau etc. In G. Barlaei rerum in Brasilia nu- 
per gestarum, suh praefectura illust. Comitis J. Mauritii, 
läassaviae etc. comitis historia, 16517, fol. Selten. S. F. 
0st.    
56) Christianus dux Magapolitanus, Hniestiick, fol. 
57) Anna Catharina Constantia comes Palatinae, fol. 
58) Cornelius Hoflandus, fol.  
59) Bernardus Hagewerf, gr. fol. Selten im ersten Drucke vor 
 der Schrift. 
60) Ambrosius Plettenbergh, fol. Schön. 
61) Der Prinz von Oranien, qu. folp Matham stach das Bild- 
niss dieses Fürsten zweimal in diesem Formate, mit einigen 
Verschiedenheiten. 
62) Jacobus Olaeus, Oval, fol.  
(13) (flläiudius a Salmasia, Pictor famos., nach P. Dubdrdieu, 
O l 
64) Julins Aysonius Hustinga, nach I. van Bossum, fol. 
65) Jodocus Larenus, reformirter Prediger, fol. 
66) Johann Putkamer, nach Bloemaert, Oval, fol.  
Illlatlham, Adrian, Bupferstecher, der Bruder, des Theodor, er- 
ernte seine K nst unter Jakolfs Le'tun d 1 620 
war er alläübßlllldßt Künstler. Im Jahre älQYUEX-aglsygäolläflllllalsi zu 
Harlem in einem grossen Doelenstücli sein Bilclniss an, und die- 
SFS hat 1770 C. van Nuorde gezeichnet. Unter diesem Bildnisse 
 hest man, dass Matham ein vortrefflicher liupfersteclier von Har- 
lenrgewesen, und dass er bei seinem Vater gelernt habe. Dass 
Adnan auch Maler gewesen, wie Heineckc, Füssly u. a. behau  
 Ißly wollen, scheiqa nicht ausgemacht zu seyn. Qer elte Füssljy 
sprxcht auch ven emer Reise, dxe A, Matham 1700 m dm Barbarei
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.