Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lodge - Megen
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1753157
Massen , 
2  
   3.29 Q Lw!{Sehöüesgßlatt-lnßei Wßigelfß Thlsy' ein späterer 
Druck 1 Thl.12 gr. "i;    v;   
Hin  4195111147341; Pvy chevalfgrqmanqviade eaintßflndri Montbrvzz. 
        
     vor der Schrift. im zweiten vorirlem Na- 
men desgMalgrsitnitxlem ÄNprLeT ad, im, drittep mildem Namen. 
  .24)-Tvasamw-1ede1 Fürllillkdcß wfazzsww-Maißilien-JÄUNI wicvpvs etc. 
H- Jn-QZJQ L. ynßf, 111 IZ-  Eli 1 i; t 7' uwp 
(i: 4.2 25) Hennicnmie Jlbmsy  e! praesea, 
     9 Lqßr-uaa-Zx;  
26) FrangoigMarü QUgGYDQILQySExYeUiSSÄmQÄÄBPY-lebliquß de Ge- 
nes, 1685. H- 8 Z. 6  11:: 
m? 2' A lmäeraltlenßßguekegvmwdeli Schriftjßlnläiglilhßkimtßyveiten 
mit  gelten, '-f , H im w" 
'  IaßIgYgCaaYYiJI dick. Eljdötäuln im Bran- 
 31  de-zßgilzlrgulelehl5xihtlviMalssdüs{Zeilelidixngh fjäßfpVTel est de 
 ce Herus le Port et le Visage  TEL-ß ÄJBÄLQ Bif. Ö Z. 6 L. 
      
       
 Die zweiten  habenußhDergcxbereußaresse, 
H  Ijfinöiäaiäe. jöipville, 
  "näidh   L. Schö- 
       
   511i, wenden es? äväßfevsäßß" Bmdßlve  
v, "Q {ungiftigen rmft "derselben;  wollen:  t, {im vierten 
-7  f  mit. eem Jworxefhoma.rar-malten e; slasgfilßlßfieäichen nach 
Ä I; H Q  dem Mime [äinxit inßestaillzqfeiner Nillluefcffßiicse beiden 
   .1  lgtgterexf xAbnlrüclae Esincl klie gewöhnlichen;LrBeiÄYVc-igßl ein- 
     vor dem Ilixzzjillnßlilläliv   früher Druck 
     Avorflem Wort 1mm 'ü11_d'v"o1f  Iiaxxinelmeix "Z Thl. 16 gr. 
W  F59) Maglazne Ellen Groixlrr-akxxgl Herltroo sone etewgllle Maitraisse 
  '  " Clarl" 11., "untereinem Zelte liegend, nach HnGasearfä H; 13 Z., 
i_   Br, 15 Zifi L. Seltenes_BIatt, ohne_Nem_eh  Stechers. 
  Sehr selten ist es mii dem Nainenjiqs _Maler_'s, und auch 
noch selten mit dem veryvischketflqainen GaSAcai-kl"   
  K1) 'Henri de  XP r -_HareourIi-, "ärhhdeeüyer du 
5'  Franeefbeleanut unterfdenrNalheh'Cadet"l "LlaYPerlc. N. 
 Mignqrd Avcni. Pin. Anton Magamp scvlp) 16611111 Rande: 
 4:  L"Hünneuxi',' qu'il-alles? aequiäeef sy grn-tid sy juäteietc. 
Ce vende ä Earis" ehez riicoläs cle Poilly- urig-ist, Jacques 
äßlalbel-le ImagMä-gweci-Privilege "du Boy. 1211119033, 15 L, mi: 
   dein-Rlgrulunteri und oben"; Br. 1,5 Z.      
 4- Hllßhgtwerkwfleä lliinägleri", Üßvüunderungswürdig der Mann 
 so wie der Rock; 1m ersten Väeltenen Drucke V0": der Zahl 4 
1 l  11ml;- äm llandepim zwei-üen-ßmi: üieser Nummer, aber ohne 
Iietouche, im dritten wurdwe-idielPlatte retougchirt, die Chif- 
   fex-llywseggenommßn, man "bemerkt Qbßfledigyßusglitschun 
.33  :,e des-Stichels bei der Retonche, der Haare oben am Kopfe. 
Es zeigt sich im Grunde ein Strich, .S. aqchElngangs. Bei 
Weigel kostey ein ersten Abdruck vor der RgtQUChB längs 
  .V des Haares und vor der N0.  28 Thl, AufAuktioneu ist 
  es 111 7, 15,. 18, 19 Thl- heealilh worden. S. ziiiifh bjbehlS. 409. 
52) [Vrauciscvslde Harlay Arqhiepibs; Parisiensis etc.  von Mas- 
 S011 gemalt, 1681:. H. 20 Z,  B:247 z. 10 L- 
Im ersten Drucke vor der Schrift, im' zvreixen mit derselben. 
 135) L8 vrqyportrait de Madame Helyot däceglee ä Papi; Ie 5c
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.