Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lodge - Megen
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1753090
August; 
"Määsi , 
Amadore. 
407 
37) Vier Kinder bei einem (Semäuer an einem Tliigel; wo Hüh- 
nersind.      
53- Eine heiltFamilie.     
 ' Diese Blätter sindnach Zeichnungen von H. Carracci, mit 
Corneille gestochen, 4., qu  u. gr. qu." fol. 
59)  42) Die Geschichte des Aeneas, nach J. Cotelle u. m, vier 
Blätter.    
I  
klasse, August, Maler von Aix, bildete sich zu Paiis unter Ba- 
 xon Grus zum Künstler. Er malt l-listorien und Genrestiiclie, de- 
fen xnari "sqit 182.3 auf den Iiunstausstellungen in Phris sah. In 
 _dem bczciclmkrticn Jahre malte er das Atelier des Mälers Gros mit 
selben Schülern, .H. Syvebach stach nach ihm: Da" pßliie Men- 
 diqmte.  l  k,    
Massei, Glrolamo, Maler von Lucca, bildete sich um 1580 zu 
 Rom in der Malerei aus, und' arbeitete da im Vatikan. Er war 
 ein guter Zeichner, nicht minder els (Iolorist, und besonders in 
 der Perspektive erfahren, Worin" er Unterricht ertheilte. Wir ken- 
nen diesen Künstler durch Baglione, wissen aber das Toclesjahr 
nicht. Er wurde 30 Jahre alt, i'm! Pontificate Paul V. starb er. 
ll-IQSSCIII, G-, Iiupfersteeher zu Florenz, ein Künstler unsers Jahr- 
hunderts, dessen Lebensverhältnisse wir aber nicht kennen. 
 1) Die Hoffnung und der Glaube, nach Fresken des Andrea 
del Sarto. 
MßS-Sßy, Alexllls; Maler zu St. Petersburg, der zur Zeit des F. 
Zuccheri lebte. Mit diesem Maler fertigte er zwei Bilder der k. 
Sammlung zu SL Petersburg. 
MiaSSl, CEISPEIP, Maler und Hupferstecher, arbeitete in der ersten 
Hälfte des vorigen Jahrhunderts zu Rom. Er fertigte da verschic- 
dene Blätter, Bildnisse und Anderes:    
i) Der Cnrdinal von Fleury: Andreas Hercules de Fleury, Gal- 
lus cpiscopus etc., nach Rigaud, 4. 
2) Das Pnrtrait des Improvisators Cav. Perfetti, nach P. Clori. 
5) Das Bildniss Pabst Clernens XlL. und der meisten damals 
 lebenden Cerrlinälc; uhngefähr 20 Blätter. 
 4) Der heil. Juhannes von Nepomuk, nach B. Poli. 
5) St. Nicolaus, der die-Dämonen vertreibet, nach G. Galan- 
drucci. 
 6) Iiniende Bischöfe vor einer Glorie von Heiligen, nach J. 
Stern, fol. 
7) Der Triumphbogen, welchen Parma bei der Wahl Clemens 
 XII. errichten liess. 
8) Ansichtennnd Durchschnitte der Kirche ASt. Antonio della 
" natione de Portoghesi, nach ÄVI- Longhrs Entwurf; dann 
jener der Apostelkirche von Fontana, sechs Blätter in fol. 
MasSI, D0!) AIIIOXIIO, ein Geistlicher von Jesi, malte um 15804 
m Kloster delle Grazie zu Bologna. Darstellungen aus dem Leben 
des Elias. 
Nlassls Amadore, Formschneider, der indessen seine Kunst nur 
bis zur Mittelmäßigkeit gebt-echt hat. Auf diesen liiinstler deutet
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.