Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lodge - Megen
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1753003
398 
Masqtiel-iäflj 
"Ffäiäig {jöäepht 
älqieöiäus" 
( güog-1aäeiuame mgraea-föuikalvregänach-Neßehnn "1  I" 
F" h-     
12') "Eiäkhfa, Clyftqixingäüai,ljßhriäüthöuiisgf  äntike Basreliefs. 
513) PdyxenaJiromFyi-bläus Äsefx-virr; Aiffiliiä."   
 14) Der, Baul; der Hlelexxli: Antike, x ,    
    
 -1"i6ä"'DEä Pwhrächvean"ävnnasimq;' 1 "H-  13'"   
17) Die Schlachrvnzrlvlbndbvi.  '    
13) EeruEinzug Franz I. in_ Mailand, Wnachyverngt.   
 119)" fqhßqe de vduaiaa;augezhmppsgßrysepy; nach Moreäüjuif. 
Qqfüifämaut "die" lä "beiße Eümye; et!) Stiier bfTsQGeliiahtexy nach 
     M  w w.  
"f? 21)" Ein knienaei- Alter-Beim Todtenleqfqfe in "der Eiuöäe"? pia- 
 nähe. nach GÜDISWÜ H31";  '    -  
 22)  e degepner de_ Ferney, qach Denog.   
  re vugfprßßlfßßähin7ä'n  Diätricmuw" 
{äälflätne 'et Tömewrgeüle FIandre, häEhPD. Teniers mit L1! Bas 
 "3 göstnchen;ilslWtfuvlfül.(     3-  IMFQÄV  Mm 1 
25) La mort qe lälbellä "Eurolgae, Vfra-ch Würmern!   ü" 
26) 55'119 BF 79m9 Yue 4731159: nach Helman und Vernet, von 
"f? QLQBäs wfollendtftäi-  111i  '     
zlzyjläin sitzendes Mädchgrwnnlt dexj-jiföse, jmach: E A; Bäudduin, 
 gibt "Aetzdrückle; Pßbdrdclie mrt  
F Qßyißin  betrachtö; den Tempel derUlrstc-x-b- 
 1,3 Ifliqhkeit, "welchfenfihjn "Frankreiqhwzßigty. naclr-Debucourt, 
5  1 mit Nöe gestodhän."    1'  i  ;  110! 
29) Lps debryis? de hgiufrageg- nach Vernet; gr. (111, fol,  
F930); EÄüd-Lnndschafi m11"! Vieh, flach Bqtteiv,  r nS-n-ur. 
P  mit  Gebähdu axtrüfeij nachhuuys- 
 dael,' mit Le Bau-gestochen; aurfol; 1 i   
'  '52) {äälnclsbhaff mit Bäumeh und. askev; näch demselben," qu. 
 3511 'Le peu: du diable, "pach Chatelet. _.Voy.w1a 1a Suissmi: 
'54) Die Ansicht-dQs-Sqralls, nach Fauvel, fol.     
1155-)! Fünf Blätter-furdne Voyage de- lgißcyrpuse, nach 131,055, 
56) Drei Blätter für die Campages Wlltaliö; näch-C. Van-niet.- 
nlßßllVlehrere Blätteg fürpgliqßquvremcqmplet; de Voltaire, Paris 
bhez Desoer.  _ 
 1 ggyßiuz der gxiogsenßchlnchten, furydep Hause: von China ge. 
stoc en.       
j 39).1Bl_ätter für die Metamorphosen Ovidk, Chansons de la Borde, 
Voyage de Cassäs, de ig-anße, Ig_Gull1v_Qr dg, Däterville, 
 Aüables ßtzles baiaerssle Dow,  Evan- 
gelien etc. Seine Vignetten sind sehr geschätzt; 
Masquelrer, Nxcolaus Franz Joseph, liupferstecher, genannt 
Masquelier le jeune, Verwandten und Schüler. des Obigen, 
wurde WÖOQu Lille geboren. Er genoss den Ilath Watteauk uml 
 Guerefs, 11ml bestan, _ix(e,lieu dem älteren Mhsquelier innnerhln mit 
Ehren. Wir haben von 1hm mehrere schätzligre Blätter, und seine 
 letzte Arbeit, an rlerenvVollendung ihh, jedoch 1809 der Tod hin- 
derie, Sind die Platteuhunx Dictionnaire de Marine.  
1) Cäsar am Grabe: Alexanders; näKClYQJBGiJI-clon. Mus. frane. 
2 ADie letzte Oelung, "nach Juuvepet. "Mus. fr. I  
 _4 5a Christus an der ,S_äule, nach Vouejf Mus, fr,  f 
4) Intdrieur de corpevcle EGarde hollendaivs, riaüh Le Duc. Mus. 
frang.  
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.