Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lodge - Megen
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1752376
Marini , 
Angela. 
Ivlarinkelle, 
Joseph. 
335 
Marini, Angßlv, Bildhauer und Baumeister aus Sicilien, machte 
sich in Mailand Ruf, wo man in der Cathedrale, in der Ambrosina 
und in S. C0150 Werke von ihm sieht. Auch in der Carthause zu 
Pavia sind Bildwerlse von ihm, nobilissimi Iavori, wie Ticozzi sagt. 
Blühte um 1500. 1 
Iliarinn, Angela, Goldschmied und Maler zu Cremona, der um 1517 
lebte. Zani sagt, dass auf einem Gemälde von dem bezeichneten 
Jahre: Angela Marini orefiee, stehe. Er soll 1586 noch gelebt ha- 
ben uncl somit dürfte er fast 70 Jahre thätig gewesen seyn. 
Illäarini, Giovanni AUIIOIIiO, Musaicist, B. Bozzzüs Schüler. Er 
fertigte für die St. Marcuskirche zu Venedig verschiedene Mosaik- 
bilder. Blilhte gegen 1600- ' 
Üllamni, Giovannl, Ilistorienmaler, malte in Oe] und Fresco. Er 
kam in churfürstlich Braunschweigische Dienste, und um 1674 
malte er den grossen Saal zu Potsdam. Die 600 fl. GehaIt, welche 
er hatte, beweisen, dass lYIafipi in Ruf stand. 
Illarini, 
soll. 
Onofrio , 
Maler , 
der 
um 
1592 
zui 
Perugia 
gelebt 
haben 
Ihllarini, Paäqualino, Maler, der von Titi erwähnt wird. Er er- 
klärt in St. Marine in Campo Marzo eine Taufe Christi als Max-i- 
ni's Werk. 
IIIarini da S. Severino, ein mittelmässiger Malen, Äen um 
in seinem Geburtsorte einige Bilder fertigteQ 
i 720 
Illarini, GIOVEIHIH Bat, Architekt aus Mailand, wurde nach Prag 
berufen. Er baute das Jesulten Collegium zu Gitczkin und das 
qräflich Waldsteinische Palais zu Prag. S. SchmiedePs Hin. soc. 
Üesu III. 475. 
IÜ-arilli, Iiupferstecher, vielleicht einer der obigen Künstler. Wir 
linden in Frenzelß Catalog der Sammlung des Grafen Sternberg 
Manderscheid folgendes Blatt angezeigt: 
1) Maria nimmt den Schleier von dem schlafenclen Jesuskinde, 
nach G. lieni: Marini sc. 1661, fol. 
Niürinl, Maler zu Florenz, ein jetzt lebender Künstler. Er malt 
Historien und Genrestiickß, und 1837 lasen wir im liunstblatte S. 
34, dass er die Gemälde des B. Gozzoli in der Capelle der Medi- 
cäer im Pallast Riccardrrestaurire; aber es steht ein bedeutungs- 
vulles Fragezeichen dabel. 
Mßrllli, AlOlS, Graf VOR; Kunstliebhaber, besass grosse Kennt- 
nisse in der Architektur, und veranstaltete auch eine Prachtausgabe 
des Vitruvius, die 1855 zu Rom in 4 Foliobänden erschien. 
Graf Marini starb 183g- 
nlarlnkenev JÜSÜPhQ Miniaturmaler, wurde 1752 zu Rotterdam ge- 
boren, wohnte aber geraume Zeit in Amsterdam, wo er seiner klei- 
nen Figur wegen der Miniaturmaler in Miniatur oder Marinkellje 
genannt wurde. Dieser Künstler malte viele wohlgleichende Bild-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.