Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lodge - Megen
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1751596
Bianskirsch , 
lNIanfegna , 
Andrea. 
257 
gen bekannt. Im Jahre 1805 zeichnete er für. die Kaiserin Jose- 
phine die schönsten Gegcndenq um Aachen und am Rhein. Man 
hat Bilder in Oel und Aquarell von seiner Irland. J. C. Stacltlcr 
stach nach ihm die Ansicht des Schlosses Diirnsteixx an der Dqnau. 
wo [Richard Löwenherz 1195 gefangen sass. Folgendes Blatt ist 
von ihm: 
i) Eine Landschaft mit umgestürzten Wagen, qu. 8. 
Manskirsch y  l, Lamlschnftsmaler, der aber vielleicht mit dem 
Ohigeu Eine Person ist. .H. Schlitz stach nach ihm eine Landschaft 
mit einer gothischen Ruine, "Nighl" betitelt, qn. fol. 
M399)", Maler aus Hulnstein, dessen wir 1826 erwähnt fandein 
Damals war er in Rom, und malte da ein Bild, welches Conn 
am llleeresgestacle sitzend vorstellt. Man pries dieses Gemälde als 
vorzüglich; von folgenden haben wir nichts mehr vernommen, 
wenn er nicht mit Ilansunn Eine Person ist. 
nlanstadts Bildhauer, der 11111 1750 in Hamburg für Kirchen und 
PaHiiste arbeitete. Von ihm ist das Monument der Gebrüder Wall", 
H79 auf der Stadtbibliotlmels auffvcrichtet. Es sollt die Brustbildcr 
der Geehrten mit verschiedenen äierathen dar. 
Mansuardo, Fermo, Francesco und Lanfranco, Brüder, 
Iinpferstecher und Maler zu Cremopav, mittehniissige Künstler  de- 
xren Lcbensverhültulsse unbekannt smd. Ihrer erwähnt Zani. 
MEIIISIIGII, GIOVQDIII, Maler von Venedig, war Schüler von V. 
Carpaccio, und diesen Kleister, so wie den Gent. Bellini nahm er_ 
zum Vorbilcle. Er malte Figuren und Landschaften, Alles mit 
grusscr Nmurtreue, ist aber: für seine Zeit noch zu alter- 
thümlich. In der Seuola di S- Marco zu Venedig malte er 5 Dar- 
stellungen aus dem Leben dieses Heiligen, und auch in Treviso 
arbeitete er. Bliihte um 1500. 
Mansvcld, Jan lzaali van,  1{r;eg5baun1eis;cr, dgr 175; m 
Utrecht geboren wurde. VVir erwähnen seiner, weil er auch Zeich- 
nungen in rothcr und schwarzerllireide geliefert hat; doch dieses 
nur als Iiunstliebhabcr. Dann ätzte er auch einige Blätter nach 
H. Meijer. 
Van lYIansveld starb als Ilauptlnann 1802 zu Nymwegen. 
Mansveld, AHIOIÜB Jan V80," der ältere Bruder des Obigen, 
War ebenfalls Iiunstliebhabcr. Er verfertigte wohlgleichcnde Bild- 
nisse in Miniatur und in Crayommmier. Dieser Mansveld war Rent- 
meister der Domainen von Utrecht.  
Münte, Perma, Malerin von Venedig, erlernte die Kunst bei J. 
B. Vulpato in Bassano, wo sie verlieiratllet ßvar, und hier, sowie 
in der Gegend, sieht man in Kirchen Bilder von ihrer Hand. Starb 
um 1745. ' 
Mantegna, Andrea, Maler und Iiupferstecher, wurde 111,51 zu 
Paclun geboren. Vasari sagt zwar, der Künstler habe in der Ge- 
gend von Drlnntua das Licht der Welt erblickt, allein er ist ohne 
 Zweifel im Irrthum, den indessen schun Ridblfi angedeutet hat. 
Er brachte in den Maraviglic dell' arte I. 68 eine von älteren 
hüglefs Künstler-Lax. m11. 12a. . 11
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.