Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lodge - Megen
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1751187
216 
ßlaler , 
Valentin. 
Malinconico , 
Andrea. 
Aquarell; auch lithographirte er mehr als 500 Gegenstände 
Ameublementsk, Gegenstände des Luxus, Bronze, Statuen etc. 
Malenfant ertheilt auch Privatunterricht. 
des 
Maler, Valellliln, Goldschmied, Maler, Bildhauer und Medaillen:- 
 zu Nürnberg, und in allen diesen Künsten berühmt, was fast 7,11 
viel ist. Luckius erwähnt in seiner Sylloge numismatum elegantiu- 
rum ab anno 1500  1600 einen Thaler, welchen Maler 1580 fer- 
tigte. Er xist mit dem Brustbilde des Markgrafen Georg von Bran- 
denburg geziert. Auf einigen seiner Miizizen steht: FA. V. M. C. 
PRIVILE, auf andern V. W. Starb 1605, wie Doppelmayxtsagt. 
lllaler: Ghnstmn; Meclailleur und Wachshossirer, der Sohn des 
iObigen, bussirte Bildnisse, und machte siclh auch durch seine 
Denhmiinzen einen Namen. Starb nach 1648- Wir nennen ful- 
gende Schaumiixizen, nach Loehner. Auf einigen stehen die Buch- 
stehen LC. M.,  M. G. P. oder C. MAL. 
 .1) _Denl:miinze, welche Baiser Rudolph II. mit den sechs Chur- 
fürsten vorstellt. 
 2) Eän läeichsvicariats -Thaler Johann Georg I. von Sachsen, 
1 12. 
.5) Medaillen mit den Brnstbildern des Kaisers Mathias und sei. 
 ner Gemahlin Anna von Oesterreich. 
Maler, Matthes, Buchdrucker zu Erfurt, gab 1516 ein mit Holz. 
 Ägäehnittenxrerziertes Werk, Endechrist betitelt, heraus. Heller meint, 
 Maler könnte die Blätter selbst geschnitten haben. 
MalBVlStl, Alessandro, Bildhauer zu Florenz, wo er in- der 
ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts Ruf genoss. IVI. Nigetti war 
seih Meister, nach dessen Zeichnungen er Bildwerke ausfiihrte, 
so wie nach jenen der beiden Silvani. Im Jahre 1640 fertigte er 
das Grabmal der Familie Barberini, wie Balclinucci benachrichtet. 
S- ; Iiupferstecher, dessen Lebensverhältnisse wir nicht ken- 
Er arbeitete zu Anfang unsers Jahrhunderts. Sein VVerk (ist: 
View of the Torrent of the Lutschhxen, nach L. Belanger, 
gr. qu. roy. fol. Schwarz und in Farben. 
Mali , Maler 
Künstler. 
ZU 
Stuttgart, 
ein 
jetzt 
lebender, 
geschickter 
jünger 
Maliar , 
Magliar. 
Malihet , 
P4 
nennt Ticozzi 
den J. 
P. ,Malbeste. 
Maleuvre , 
Mal o euvrc. 
. l .  
Mahncnmco, Andrea, Maler von Neapel, wurde um 1609 391,0. 
von und van M. Stanzioni in der Malerei unterrichtet. Man nennt 
ihn einen berühmten Schüler dieses Meisters, der schöne Arbeiten 
lieferte, und auch wieder schwache und triihselige, wesswegexi ein 
Iiunstfreunrl sagte. sie waren wie sein Nk-une. Man hat von ihm 
viele Uelbilrler, besonders in der Kirche de Mirueuli zu Neapel, 
wo er fast Alles allein" malte, Die Evangelisten und Lehrer an den 
Pfeilern hält man für seine schönsten und edelsten Bilder. Hier
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.