Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lodge - Megen
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1749159
Loir , 
Alcxis. 
13 
b) Venus hält Adonis von der Jagd zurück. 
C) Drei Amore, und die Darstellung von Neptun und Am- 
phiu-ite.    _ 
d) Merkur als Triton am Meere; Triton und Dxana 1m 
Bade. 
e) Zwei Amore auf Delphinen. 
f) Zwei Auxore auf Löwen.  
"r; AIQXIS; Kupferstecher und Goldschmied, der jüngere Bruder 
von Nicolaus, wurde 1640 geboren, und sein Bruder ertheilte ihm 
Unterricht im Zeichnen und Stechen. Er iibte auch die Goldschmie- 
delsunst, so wie sein Vater, aber die Werke dieser Art könnten 
mit jenen seines Vaters vermischt werden. Es finden sich Basrcliefs 
in Erz und Silber, und auch in der Steinpelschneidekunst versuchte 
sich dieser liiinstler. Dann haben wir von ihm eine bedeutende 
Anzahl von Blättern, die er theils mit dem Stich-e], thcils mit der 
Nadel ausfiihrte. Er richtete immer ein Hauptaugenmerk auf die 
Bezeichnung des Ausdruckes, der in seinen Vorbildern sich kund. 
gab, aber über dem Streben," den Styl des Meisters genau zu ge- 
hen, wurde er öfter steif und eckig. Mehrere seiner Blätter aber 
sind in einer breiten und gefiilligen Manier gearbeitet. A. Loir 
starb 1715. Die meisten der folgenden Blätter zählt man zu den 
Hauptwerlien des Iiiinstlcrs. ' 
1) Der Iiindcrmord, nach Lebrun, fol. Ein vorzügliches Blatt 
von zwei Platten. Im ersten Drucke vor der Adresse. Wurde 
auf frühem Auktionen zu 5, 6 und 11 Thl. ersteigert. ' 
2) Der Fall der Engel, nach demselben, irnp. fol. Ein Haupt- 
blatt vor der Adresse, in zwei Platten. Bei Weigel 5 Thl. 
5) Die Erhöhung Mariii, nach G. Pteni, fol. 
4) Die Iireuzabnelaniung, nach Jouvenet, gr. fol. 
5) Magdalena von Engeln zum Himmel getragen, nach G. Lan- 
franco, gr. fol.  
Ö) Le Temps döcouvre la Verite. 
7) Education de la Reine (Marie de Medici). 
8) La Beine prend le parti de 1a Paix. 
Diese Blätter sind nach den bekannten Gemälden des Ru- 
bens in der Gallerie Luxembourg, fol. 
9) Die hl. Jungfrau mit dem Jesuslsinde auf dem Steine sitzend, 
nach N. Loir, Octogon, lil. fol. 
10) Die heil. Jungfrau mit dem Iiinde auf Wolken, nach dem- 
selben, fol. , 
11) Die reuige Magdalena, Hulbfigur, nach demselben, gnfol. 
Ein Hauptblatt. 
12) Moses als Iiind aus dem Nil' errettet; reiche Composition, 
nach N. Poussin, fol. Hauptblatt, im ersten Drucke vor Ma- 
riette's Adresse.  
15) Venus überreicht dem Aeneas die Waffen, nach demselben, 
gr. qu. fol. 
14) Die Anbetung der Könige, nach J. Jouvcnet, roy. fol. 
15) Die heil. Jungfrau mit dem Leichnam ihres göttlichen Süh- 
nes auf dem Sdhoosse, nach P. Mignard, gr. fol. 
16) Allegorie auf die Künste, mit Dedication an M. Perrault, 
nach N. Loir, fol. 
17) Ein Ereinit auf den Iinien, den Blick nach dem Himmel ge- 
richtet, wo sieh in einer Glorie eine Iiugel zeigt, kl. fül- 
Sehr selten. 
18) Die" Darstellung im Tempel, nach Jouxienet, gr. fül-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.