Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Lodge - Megen
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1749118
Lohse , 
Joh. 
Gottfr. 
Loir, 
Nicolaxls. 
LOhSB, Johann Gottfried, Architekt zu Dresden, ein sowohl 
im Theoretischen als Praktischen seines Iaches erfahrner Künstler. 
Er baute in Dresden verschiedene bürgerliche Häuser etc. Im Jahre 
1788 wurde er Festungsmaurermeister. Starb um 1795. 
Loiber, Stephan , Mixliaturmaler, der um 1755 zu Regensburg 
arbeitete.   
Lolr; NIOOIEIIIS, Maler und Radirer, wurde 162!!- in Paris geh, 
und sein Vv, ein Goldschmied, brachte ihn zu_S. Bourdon in die 
Lehre, doc fühlte er sich später in Rom von den Werken Pous- 
SIIFS vor allen angezogen. Er zeichnete gut, hatte einen schönen Far- 
bensinn, und Alles dieses erhöhte noch seine fruchtbare Einbildungs- 
lsraft. Er malte Figuren. Landschaften, Architektur und Orna- 
mente, mit gleichem Erfolge. Besonders trefflich fand man aber 
seine weiblichen und Bindergestalten. Die Schlösser der Tuilerien, 
Versailles und St. Gerxnain verzierte er mit seinem Pinsel, und der 
König belohnte ihn dafür mit einer Pension von 4000 Liv. Im 
Jahre 167g starb er, als Rector der Akademie. 
N. Loir hat auch 115 Blätter radirt; dieses mit grosser Sicher- 
heit und in einer malerischen Manier. Bobert-Dumesnil P. gr. 
frane. III. lß-lt ff. beschreibt diese Blätter. 
1)  12) Ileilige Familien und lVIadonnen, Folge von 12 Blät- 
tern. H. 5 Z. 5  8 L. mit dem Rand, Br. 5 Z. 11 L. bis 
4 Z. 2 L. 
Die ersten Abdrücke sind ohne, die zweiten mit Mariettafs 
Adresse. Hierauf wurde die Adresse weggenommen. Die 
Blätter sind N. L. I. F.  C. P. R. bezeichnet, ausgenom- 
men No. g. 
a) Die heil. Jungfrau mit dem Iiinde erhält vom Johannes 
Früchte.  
b) Die heil. Jungfrau in der Mitte sitzend mit dem Iiinde, 
dem Johannes Ehrfurcht bezeuget. 
c) Die heil. Familie mit Joseph und Elisabeth, wie Maria 
die Aufmerksamkeit des Jesuskindes auf Johannes lenket. 
d) Die heil. Familie mit St. Catharina.   
e) Maria mit dem Iiinde spricht zu Joseph. 
f) Maria kniend hinter dem Jesuskinde, Wor welchem der 
kleine Johannes hingestreckt ist. 
g) Johannes küsst dem kleinen Jesus die Hand, links Elisa- 
beth.  
h) Die heil. Jungfrau vor einer Draperie, zu den Fiissen das 
 Kind, vorn Josenh. 
i i) Die heil. Jungfrau mit Elisabeth, zu ihren Seiten die bei- 
den Iinaben, Joseph gegenüber. Mit dem Namen des 
Jiiinstlers bezeichnet.  
k) Die heil. Jungfrau mit dem Rinde, welchem Johannes das 
Kreuz reicht, Joseph stehend. 
l) Die heil. Jungfrau mit dem Rinde, das auf einem Steine 
steht, wie ihm Johannes das Iireuz darbringt. 
m) Die heil. Jungfrau an der Mauer mit dem auf der'Wiege 
stehenden Binde. 
15) Die heil. Familie, in runder Form; ohne Namen. H. 6 z- 
ß   
14) Die heil. Jungfrau driickt das Kind an die Brust, im Gründe 
die Spitze einer Pyramide. Mit dem Namen des Stechers
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.