Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keyser - Lodewyck
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1743018
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1744064
Kobell , 
Ferdinand. 
95 
2) Der Bauer mit dem Hunde, 1770. 
3) Der Holzhauer, 1770. 
(i) Die Hütte mit dem Vorsprung, 1770. 
5) Die zwei Reisenden in Unterredung, 1770. 
O) Der Giebelthurin. '  
7) Die Meierei iin Walde, 1770. 
3) Die Hütte bei Mondschein, 1770. 
Nur einige dieser Blätter haben Nummern, Stengel reiht sie 
aber alle zu Einer Folge. 
100a) Der Schuhputzer aufder Erde sitzend; Lumpen und Bürsten 
vor ihm. Diese sind im ersten Abdruck blos im Umriss, 
später mit der kalten Nadel ausgedrückt. Im Ganzen ist diese: 
Blatt sehr selten. H. 2 Z. 2 L., Br. 5 Z. 5 L. 
1001;) Der Schuhputzer auf der Bank ausgestreckt liegend, unten 
seine Effekten, 1770. H. 2 Z. Qä L., Br. 5 Z. 2 L. 
101) Ein Bauer mit dem Stoclie am Fusse des Baumes liegend. 
H. 2 Z. 1 L., Br. 5 Z. ä- L. Es ist dieses ein erster Versuch 
in Lavisrnanier, und äusserst selten. 
102) Der Hirt bei seinen Schweinen. H. 2 Z. L., Br. 5 Z. 
Die Abdrücke vor Anwendung des Verfahrens mit der Lavis- 
manier sind sehr selten. 
103-8) Folge von sechs Landschaften. H. 2 Z. 6 L., Br. 2 Z- 10 L. 
1) Der dürre Baum uingestiirzt, 1778.  
2) Der Reisende an der Quelle. 
3) Der Bauer auf der Erdzunge, welche der Fluss bildet, sitzend. 
4) Der Bauer mit dem Iinaben am Ufer des Wassers. 
5) Die zwei Fischer. i 
6) Der Reisende, welcher die Fusshedecknng ordnet, 177g. 
109) Das Monument in einer Landschaft, 1782. H. 2VZ. 6 L„ Br. 
 2 Z. 9 L. Im ersten Drucke ist der Himmel weiss. 
110) Der runde Tempel mit sechs Säulen, 1785. In gleicher Grösse. 
111-118) Folge von 8 Landschaften. H. 2 Z. 2 L., Br. 5 Z. 5 L, 
1) Der quer iiberliegeude Baum. I" 
2) Der aus der Felseiilsluft hervorragende verivachsene Baum. 
3) Die zwei Felsengruppen am Abhange des Berges, 177g. 
4) Der Müller an der Thiire, 1778. 
5) Die Mühle, auf" welche ein VVeib zugeht, 1778. 
Ö) Der Mühlstein ani Zaiine bei der Iliitte, 1778. 
7) Die Bleicherin vor der Mühle, 1778. 
8) Das Weib mit zwei Kindern vor der Hütte, 1773. 
119-112) Folge von vier Landschaften. H. 2 Z. 71h, Br.2 Z. 11 L. 
1) Der Wanderer den Bündel schniirend.  
2) Die zwei Reisenden im "Walde, 1781. 
3) Der Reisende im Schatten des Baumes, bei ihm ein Mann mit 
dem Stocks, 1781-  
In dem ersten Abdrucke sieht man links am Himmel keine 
horizontalen Striche. 
4) Der zur Hälfte in's Wasser reichende Baumstamm. Im ersten 
Drucke ist der Himmel nur leicht angedeutet, in dem spätem 
1st_er durch horizontale und diagonale Linien bewirkt. 
125) Die Schenke am Eingang des Waldes, 170. ÄH. 2 Z. 6 L., 
Br. 3 Z. 2 L. Aus der ersten Zeit des Künstlers. 
124) Der Reisende zu Pferde gibt einem Bettler Almosen. H. 2 Z, 
51; L., Br. 5 Z.'9 L. Aus der ersten Zeit, mit geistreichei- 
Nadel gefertiget und selten.  
125-154) Fqlge von 10 Landschaften. H. 2 Z. 6 L., Br- 5 Z. 7;- L, 
1) Die zwei Hähne am Pfahle, 1'781.  
Im ersten Drucke vor der Ueberarbeitung mit der kalten Nadel.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.