Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keyser - Lodewyck
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1743018
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1743605
Klein , 
Kleiner, 
Salomon. 
49 
E1810, Johann Evangelist, Maler vonWiesensteig imWiiz-tem- 
bergischen", wurde 1750 geboren und 1765 kam er in die Porzellan- 
LManutähtur nach Nymphenburg, wo er Verschiedene Gefässe mit 
Landschaften, Blumen, Früchten und Figuren bemalte. Im Jahre 
1807 zierte er einen blauen Service mit Prospekten, der dem Könige 
Maximilian überreicht wurde. Später liess er sich in München 
nieder und da malte er auch in Oel.   
Starb um 1815-  
Iileme, DaVld, Zeichner und Maler, der 1754 in Bergen op Zoom 
geboren wurde. Er zeichnete besonders Schiffe, und solche hat er 
auch geätzt. Diese Blätter bilden ein eigenes Werk. 
Kleine starb 1805 in Middelburg. 
Kleine, Cafl HßlUTlCh Isldür; Maler aus Lauchstadtt, bildete 
sich um 1832 unter Leitung des Professors Krctschmar in Berlin, 
und dann ging er zu Professor Begas über, dessen Unterricht er 
sich noch 1856 zu rühmen hatte. Kleine malt Bildnisse und 
Genrestiicke, die sich eines nicht geringen Beifalls erfreuen, indem 
dieselben von gefälliger Composition und geistreich behandelt sind. 
Irn Jahre 1356 wurde sein kleiner Vogelsteller hervorgehoben, und 
die Taubenpost hat Loeillot de Mars lithographirt.  
Blaue; luarla, Malerin aus Lauchstadt, eine Künstlerin, die seit 
etlichen Jahren mit Werken erschien. Sie malt Genrestiicke und 
Bildnisse in Pastell. 
Kleiner; Salomon; Architekt und Hupferstecher von Augsburg, 
ein für seine "Zeit berühmter Künstler. Er war Professor der Bau- 
kunst am Theresianum, und dann hatte er auch den Titel eines 
churmainzischen Baumeisters. Man verdankt ihm die Zeichnungen 
zu einigen architektonischen YVerken. In PfeliePs Verlag erschien 
sein Werk von liirchen und Klöstern zu Wfieu, von Humann und 
Sperling gestochen, 4 Thl. mit 152 B. Er stach auch die Ansicht 
der Stephanskirche. J. G. Pinz stach nach seinen Zeichnungen 
auf 17 Blättern das Rathhaus zu Augsburg, und nach Galli-Bibiena 
gab er eine theatralische Perspektive heraus. Sein Llauptwerk bil- 
den die Plane und Aulrisse des kaiserl. Bibliothekgebäudes in 
YVien, von Fischer erbaut, mit den Gemälden von Grau, unter 
dem Titel: Dilucida representatio Caes. Bibliothecae a J. E. de 
Fischer exstrilctae. Die Kupfer sind von J. Sedclmeyer. J. A. Cor- 
vinus stach nach seinen Zeichnungen die verschiedenen Ansichten 
des churmainzischen Lustschlosses Favorite auf 20 Blättern, und 
auch innere Ansichten des Schlosses Poinmersfelden hat er gestochen. 
Kleiner starb zu Wien 175g 1m 56. Jahre.  
Anderivärts fanden wir diesen Künstler auch Simon genannt. 
Von einem Salomon Kleiner sind gestochen: 
1-2) Zwei Blätter mit 24 schönen Gemmen in der kaiserl. Samm- 
lung in Wien. Sal. Kleiner fec. 1750.  
3-4) Aufrisse und Durchschnitte verschiedener Kirchen, zum Thell 
in Wien. Kleiner et Delsenbach sc. gr. qu. fol. 
5-10) Sechs Blätter innere Ansichten des berühmten Illosters und 
der Abtei Strahof mit der Bibliothek Sal. Kleiner sc. qu. fol. 
11-16) Sechs Blätter Grundrisse und Ansichten des Belvedere in 
Wien und des Hotels Trautson, qu. fol.   
17-20) Vier Blätter, das grosse Invalidenhaus in Wien nebst der 
Iiirche, äussere und innere Ansicht, nach Martinelli, gr. 
roy. qu. fbl. 
Naglefs Künstler-Lax. VII. Rd. 4
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.