Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keyser - Lodewyck
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1743018
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1748099
Leyden , 
Lulaas 
Huygens 
5)" Dalila beraubt den Simson seiner Haare, letzterer in ihrem 
Schoose schlafend. H. 9 Z., Br. Ö Z. 4 L. 
6) Derselbe Gegenstand anders behandelt. H. 15 Z. 5 L., Br. 
10 Z. 10 L. Bei Weigel vor der Chiffre des L.v.Lcyden Ö Thlr. 
 Jubel tödtet den Sisara mit einem Niagel, durch den Kopf ge- 
schlagen. lm Grunde dieselbe, wie sie Sisara herbeilockt, 
rechts Soldaten: H. 9 Z.. Br. Ö Z. 4 L. Es gibt davon eine 
Copie im Iiupferstiche. 
3) Salomon von einem seiner Weiber zum Götzendienste ver- 
leitet. H. 15 Z. 4 L., Br. 10 Z. 9 L. Bei Weigel vor des 
Meisters Zeichen 6 Thlr. 
9) Derselbe, Gegenstand; der König auf den Knien vor dem 
Molnch. H. 9 Z., Br. 6 Z. 5 L. 
10) Die Königin von Saba vor Salomons Thron. H. 15 Z. 4 L., 
Br. 10 Z. 9 L.  
11) Jezabel verspricht Naboth, ihm den von Achab verweigerten 
Weinberg zu verschaffen. H. 9 Z., Br. 6 Z. 5 L. 
12) Der Tod des Johannes, oder" die Herodias: die Magd bringt 
der Herodias des Haupt des Täufers. im Grunde die blutige 
Execution. H. 15 Z. 4 L., Br. 10 Z. 9 L. 
.15) Derselbe Gegenstand. H. 9 Z., Br. 6 Z. 5. 
14) Die zwölf Könige Isräels zu Pferd, Folge von vier Platten, 
die an einander zu reihen sind. Die Platten sind mit den 
Namen der Könige versehen. 
a) David, Salomo, Jerobeam. Br. 18 Z. 2 L. 
b) Abiam, Assa, Josaphat. Br. 18 Z. 10 L- 
c) Joram, Osias, Jonathan. Br. 19 Z. 
d) Aehaz, Ezechiass, Manasse. Br. 18 Z. 3 L, 
Die Höhe der Blätter beträgt 11 Z. 4 L.  
15) Die Heroen der alten Heiden, Juden und Christen zu Pferde, 
Folge von drei Platten in Verbindung. H. 11 Z. 6-9 L. 
a) Helitor, Alexander, Julius Cäsar. Br. 18 Z. 8 L. 
b Josua, David, Judas Mach. Br. 1 Z. 9 L. 
e) Artus, Carl der Grosse, Gottfried) von Bouillon. B:- 
18 Z._6 L. 
Bei Weigel zusammen g Thlr. 
16) Das römische Volk spottet über Virgil, den eine Dirne im 
Iiorbe vag dem Fenster aufgehangen. H. 15 Z. 4 L., Br. 
10 Z. g . 
Bei Weigel Ö Thlr. 
17) Nschsügler einer Armee, die ihren Weg nach rechts richtet. 
In "Mitte des Blattes erblickt man einen Mann zu Pferd, der 
zu einem Weihe auf dem Esel spricht. Das Weib hat ein 
Kind in den rärmen, und ein anderes hat, gegen rechts ge- 
hend, das Kintl auf dem Rücken. Im Grunde erblickt man 
einen Karren. Dieses Blatt ist ohne Zeichenl, aber von Lu- 
cas Erfindung: H. 9 Z. I; L., Br. 14 Z. 
18) Dfgs Bildnis: ides JohaunesScheyi-ing, mit der Unterschrift, 
die Bartsch nicht kannte. Später wurde die Holz latte durch- 
geschnitten, so dass sie ein Brustbild geworden, welich es Bartsch 
unbekannt blieb. So heisst es im Cataloge der Sammlung 
des H; Walter u. m, die 1858 in Berlin versteigert wurde. 
19) Daniel beschämt die Traumdeuter aus Babylon vor dem Hö- 
nige Nebukaclnezur, oder richtiger die Vorstellung aus denf
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.