Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keyser - Lodewyck
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1743018
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1747809
Leu , 
Leuchtenberg , 
etc. 
469 
5) Dißsibyllen, 12 Blätter, 4.  
6) 15 verschiedene Einsiedler, mit C. van Buckel und E. Charyy 
gestochen. 
7) Engel und Erzengel, 8 Blätter. 
8) lVIartyi-ologium S. _Virginum, 24 Blätter, 
9). ,D_as Tfeben des he1l._ Franz, _25 ß1ätter_  
10) Bildmss von Montmgne, _Voicy du gmnd Montaigne (im, 8_ 
11) Charles de Gontaut de Biron, marcchal de Erancß, 4, 
12) Mr. Louis Servin, 4. 
15) Frangais de Valois,  
14) Charles duc de Lorraine, ll. ' 
15) Antonius de Mrlrat, Senator Parisiensis, 3. ) 
16) Guido de la Veau. 
17) Heinrich 1V., König von Frankreich, nach F. QuicheL 
13) lväiria von Medici, Königin von Frankreich, nach dem- 
se en. 
19) Bertrand (TArgentrÖ, 1604. 
LCD, Hans, lYlaler zu Zürich, der neben Anderem in der Frauen- 
münster-Iiirche eine Altartafel verfertiget haben soll, welche die 
Erscheinung Christi am Grabe vorstellt. In seiner Art, oder von 
ihm selbst gemalt sind zwei historische 'l'e1nperabilder auf der Ba- 
seler-Bibliothek, wie das Amorbachische Inventarium  besagt: 
eine Scene zwischen Zephyrus und Prokris und ein heil. Hierony- 
mus in der Wüste, beide flüchtig und steif gezeichnet mit verbli- 
chenen Farben.  
Dieser Hans Leu soll 1551 in der Schlacht bei Coppel das Leben 
verloren haben. 
s. N. Manual, von Dr. Griineisen.  
Leubner, J- 0-, Bildnissmaler 
Paar Portraite nach ihm. 
um 
1685- 
Bodenehr 
stach ein 
Leubold, Hupfersteclxer, dessen Lebensverhältnisse unbekannt sind, 
wenn er nicht mit dem folgenden LELeypold Eine Person ist. Fol- 
gendes Blatt ist sein Werk: 
Venus qui se mixe, halbe Figur nach Titiank Bild der Galle- 
rie Orleans, folnr 
Leuehsenring, Carl Christian , Iiupferstecher zu Dresden, mach- 
te sich um 1775 durch mehrere Blätter bekannt, die ihre schätz- 
baren Seiten haben. Seine Lebensverhältnisse sind uns unbekannt. 
Um 1809 starb er. 
1) Der Gelehrte in der Stnclierstnbe, nach Th. Wyck." 
2) Die Bauerngesellschaft, nach A. Bolh. 
3) Diana und Endymion, nach Hntin. 
4) Ein Kopf, nach Grenze, klein. 
5) Der Oberst Graf von Brühl.  
6) Landschaft, nach Orient, kleines Blatt. 
Lßuchtenberg, August Carl Engen Napoleon, Herzog von, 
wurde 1812 zu Mailand geboren. Dieser Prinz übte zu seinem 
Vergnügen die Zeichenknxist, und selbst im Radiren machte er 
nicht unglückliche Versuche, Vor wenigen Jahren führte ihn sein 
Loos nach Portugal, alsiGemahl der KöniginvDonna Maria, hier 
aber raPfte den edlen Prinzen 1856 in der Bliithe der Jahre der 
Tod dahin. Von seinen radirten Blättern erwähnen wir;
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.